Fahrzeugbrand nach Frontalzusammenstoß

Bundessstraße 40, Bereich Wicker, 17.01.2019, gg. 06.50 Uhr

(ho)Bei einem schweren Verkehrsunfall sind heute Morgen auf der B 40 bei Wicker zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Gegen 06.50 Uhr war ein 67-jähriger Autofahrer mit seinem Dacia auf der B 40 aus Richtung Flörsheim/Wicker unterwegs und wollte von dort aus nach links in die Frankfurter Straße abfahren.

Dabei beachtete er offensichtlich nicht den Vorrang eines 39-Jährigen, der mit seinem Ford auf der B 40 in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge krachten frontal zusammen, wobei beide Beteiligte schwer verletzt wurden und nach dem Unfall stationär in Krankenhäusern aufgenommen werden mussten.

Bedingt durch den Aufprall fing der Dacia Feuer und brannte komplett aus. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 19.000 Euro geschätzt. Die B 40 musste zum Zwecke der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme zeitweise in beiden Richtungen gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.