Wer kennt denn noch den Franc? Schüleraustausch mit Le Pontet.

(aha) Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Le Pontet und Hochheim am Main findet vom 30.04. bis 07.05.2019 ein Schüleraustausch zwischen dem College Jules Verne aus Le Pontet und der Heinrich-von-Brentano-Schule in Hochheim am Main statt.

Europa und der Euro sind nicht selbstverständlich
Bürgermeister Dirk Westedt begrüßte die 17 französischen SchülerInnen im Magistratssaal im Alten Rathaus. Er erinnerte in diesen Tagen an Europa und dass es keineswegs eine Selbstverständlichkeit sei. Passend zum Thema fragte er: Wer kennt denn noch den Franc?

Ein Raunen ging durch die Schülergruppe, die sich in den eigenen Reihen umschaute, aber niemand fand. Die etwas überraschende Antwort war: Keine/r der 13-14-jährigen SchülerInnen kannten noch den Franc. Alle sind schon im Euroland geboren.

Vor 55-Jahren in Lyon
Georg Schäfer vom Freundeskreis Le Pontet, der die Gäste anschließend auf Französich begrüßte, ging vom europäischen Blickwinkel zurück auf die ganz persönlichen Eindrücke und Freundschaften. So erzählte er, dass er damals als 15-jähriger, also im vergleichbaren Alter mit den jetzigen AustauschschülerInnen, in Lyon zum Austausch war und dass er diese Zeit nicht missen möchte, weil sich daraus seine starke Bindung und Freundschaft zu der Gastfamilie und Frankreich entwickelte.

Freundschaft zwischen den Lehrern
Konstanze Kreutzer als stellv. Schulleiterin der Heinrich-von-Brentano Schule freut sich, dass sich Freundschaften unter den SchülerInnen gebildet haben, aber auch besonders, dass sich Freundschaften unter den LehrerInnen entwickelt haben, die diesen Schüleraustausch (den es seit 30 Jahren gibt! Red.) zukünftig auch weiter tragen werden.

Ein bisschen verliebt
Daraufhin hat eine Gruppe der SchülerInnen einzeln und nacheinander eine Rede auf fast perfektem Deutsch gehalten, in der sie sich bedankten, die leckeren Brezeln nannten und zugaben, sich ein bisschen in Hochheim verliebt zu haben.

Rucksack mit Wegzehrung
Zum Abschluss überreichte der Bürgermeister Hochheim-Rucksäcke mit einer Schokolade als erste Wegzehrung.

 

v.l. Konstanze Kreutzer, Schulleitung HVB, Astrid Schlüter, begleitende Französichlehrerin HVB, Bürgermeister Dirk Westedt, Georg Schäfer, Freundeskreis Le Pontet, Susanne Wedler, Deutschlehrerin und Camille Duny Kunstlehrerin am College Jules Verne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.