Benefizkonzert des Blasorchesters Hochheim – Spendenerlös geht an den Deutsch-Ukrainischen Verein Rhein-Dnipro

(mvw) Am 14. Oktober um 19:30 Uhr findet in St. Peter und Paul das gemeinsam mit dem Rotary-Club Hochheim-Flörsheim Oberer Rheingau geplante diesjährige Benefizkonzert des Blasorchesters Hochheim statt.

Die Benefizaktion soll in diesem Jahr dem Verein Rhein-Dnipro zugutekommen.

Der Verein, mit Sitz in Koblenz, ist ein demokratischer, überparteilicher und überkonfessioneller Verein, mit dem Ziel eine internationale Gesinnung und Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens zu fördern. Die Förderung dient insbesondere der Unterstützung von politisch, rassistisch oder religiös Verfolgten, von Flüchtlingen, Vertriebenen, Kriegsopfern und Kriegshinterbliebenen in der Zivilbevölkerung.

 

Seit dem Beginn des Krieges am 24. Februar 2022 hat der Verein inzwischen 25 Transporte mit unterschiedlichsten Hilfsgütern wie Krankenhausbetten, OP-Tischen, Medizinischem Material, Medikamenten, Desinfektionsmitteln Krankenwagen, Evakuierungsfahrzeugen und auch Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Spielzeug in verschiedene Regionen und Städte der Ukraine organisiert.

Der Rotary-Club Hochheim-Flörsheim Oberer Rheingau und das Blasorchester Hochheim freuen sich auf viele Zuhörer.

Karten gibt es im Vorverkauf in Hochheim: Hochheimer Zeitung, Buchhandlung Eulenspiegel, Gärtnerei Mohr sowie im Rathaus, in Flörsheim: Buchhandlung Schröter und im Stadtbüro.

Bilder: Illustration der Spendenziele zugunsten des Vereins Rhein-Dnipro

Bildnachweis: Verein Rhein Dnipro

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.