Neustart für Berufsrückkehrerinnen mit „Frau und Job“

(jol/mtk) –  Das Herbstprogramm der Weiterbildungsreihe zum beruflichen Wiedereinstieg geht an den Start.

„Erfolgreich Wiedereinsteigen“ lautet der Titel des ersten Kurses von „Frau und Job“, der am 16. Oktober von 10 bis 11.30 Uhr mit zahlreichen Tipps für die Arbeitssuche im Landratsamt stattfindet. Der Wiedereinstieg ist schließlich das große Thema, das als Leitlinie über die Weiterbildungsreihe mit ihren neun Seminaren und Workshops von Mitte Oktober bis Anfang November steht. Denn auch die 19. Auflage ist wieder speziell auf Berufsrückkehrerinnen ausgerichtet. „Unser Angebot nutzen viele Teilnehmerinnen insbesondere nach einer Familienphase oder nach einer Zeit der Arbeitslosigkeit, um sich für einen beruflichen Neustart fitzumachen“, erläutert Kreisbeigeordnete Ingrid Hasse. „Frau und Job“ solle diesen Weg erleichtern: „Die Weiterbildungsreihe trägt aber auch zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung bei.“

Vom 17. bis zum 23. Oktober werden in der Volkshochschule des MTK an jedem Vormittag Workshops zu verschiedenen PC-Programmen und der Optimierung von Bewerbungsunterlagen angeboten. Der Workshop mit dem Titel „Wie bewerbe ich mich richtig?“ läuft am 29. Oktober von 9 bis 12 Uhr; dort wird die ideale Bewerbung erarbeitet. Ein Angebot für Akademikerinnen, insbesondere aus dem Bereich Betriebswirtschaft, zu den Themen Teilzeitarbeit und Wiedereinstieg findet am 30. Oktober von 9.30 bis 12.30 Uhr im Landratsamt statt. Ebenfalls im Landratsamt präsentiert der letzte Workshop am 2. November von 10 bis 12 Uhr die Grundlagen der Existenzgründung.

Kooperationspartner von „Frau und Job“ sind die Bundesagentur für Arbeit, die Industrie- und Handelskammer und die Volkshochschule des Main-Taunus-Kreises sowie weitere Referentinnen und Referenten. Das Programm für „Frau und Job“ liegt im Landratsamt, in der Bundesagentur für Arbeit, den Rathäusern, der Volkshochschule und der Industrie- und Handelskammer aus. Es kann aber auch auf der Internetseite www.mtk.org unter dem Stichwort „Frau und Job“ heruntergeladen werden.

Die Seminare und Workshops kosten in der Regel 10 bis 15 Euro. Einige Angebote sind aber auch kostenfrei. Interessentinnen können sich bis zum 5. Oktober für die Veranstaltungen bei Ortrud Kilb (Tel.: 06192 201-1845, E-Mail: familie-frauen@mtk.org) anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.