Arabische Küche auf dem Hochheimer Wochenmarkt

(sh) Unter dem Motto „Integration geht durch den Magen!“ organisiert die ehrenamtliche Hochheimer Flüchtlingshilfe am 17. November 2018 auf dem Hochheimer Wochenmarkt einen Stand mit arabischer Küche. Die aus Syrien, Afghanistan und dem Irak stammenden Frauen, die bereits mehrfach in ihren Kochkursen die Hochheimerinnen und Hochheimer begeisterten, bieten nun ihre selbstgemachten Gerichte aus den Heimatländern auf dem Wochenmarkt an.

Süß

Alle Interessierten können nach Herzenslust einmal ganz anders zubereitete, süße Speisen wie Baklava probieren oder in kleinen Geschenktüten mit nach Hause nehmen. Die Einnahmen aus dem Verkauf fließen zum einen Teil in Gesundheitspässe für die Frauen, die dann u.a. das Team des Ökumenischen Sozialausschusses beim monatlichen Kochen für Senioren unterstützen werden, und weiterhin an die ökumenische Flüchtlingsinitiative „Grenzenlos“ zur Unterstützung weiterer Flüchtlingsprojekte.

 

Herzhaft

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.