Weihnachtliche Grüße aus der Heimatstadt

(sf) Wie es seit vielen Jahren Tradition in der Vorweihnachtszeit ist, überbrachten die Stadt Flörsheim am Main und die Caritas Flörsheim einen gemeinsamen Gruß an die in auswärtigen Pflegeheimen lebenden Flörsheimerinnen und Flörsheimer.

Rita Klee von der Caritas, Erster Stadtrat Sven Heß und die Fachbereichsleiterin Senioren und Soziales, Martina Eisenhauer, brachten kleine Geschenke in die Heime in Rüsselsheim und Raunheim. Die weiter entfernt liegenden Häuser wurden von Rita Klee und ihrer Tochter Manuela angefahren. Insgesamt erhielten so 45 Personen, die in den verschiedensten Einrichtungen außerhalb Flörsheims gepflegt werden, einen Gruß aus ihrer alten Heimatstadt. Unter den Geschenken waren unter anderem Weihnachtsplätzchen, Handtücher und ein kleiner Bildband mit historischen Fotos von Flörsheim.

Selbstverständlich wurden die Bewohner der innerstädtischen Pflegeeinrichtungen ebenfalls mit einem Weihnachtsgruß bedacht, den Bürgermeister Dr. Bernd Blisch und Erster Stadtrat Sven Heß überbrachten.

Unterstützt hat die Aktion die Flörsheimer Bürgerstiftung, die einen Teil des Geldes für die Anschaffung der städtischen Geschenke beisteuerte.

Foto, v.l.n.r.: Martina Eisenhauer, Rita Klee, Sven Heß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.