Wechsel in Ortsgericht und Schiedsamt

(sf) Das Ortsgericht Wicker hat einen neuen Vorsteher. Der Vizepräsident des Wiesbadener Amtsgerichts, Stefan Althaus, betraute Heinz-Gerhard Adam mit diesem Amt. Adam löst Wolfgang Kirchheim ab, der seit 2017 Ortsgerichtsvorsteher gewesen war. Zuvor hatte Kirchheim von 1998 an als Stellvertreter fungiert, insgesamt ist er 21 Jahre für das Wickerer Ortsgericht tätig gewesen.

Kontinuität gibt es im Flörsheimer Schiedsamt, der Amtsgerichts-Vizepräsident ernannte Karl-Heinz Landwehr für eine weitere Amtszeit zum Schiedsmann. Landwehr übt das Amt seit 2004 aus, zuvor war er von 1998 an stellvertretender Schiedsmann gewesen. Als neue Stellvertreterin ist Sylvia Heß vorgesehen, die zu einem späteren Zeitpunkt in ihr Amt eingeführt wird. Sie löst Hans Dieter Darmstadt ab, der seit 2004 und zuvor bereits von 1973 bis 1993 das Amt des stellvertretenden Schiedsmanns ausgeübt hatte.

Amtsgerichts-Vizepräsident Stefan Althaus dankte den bisherigen Amtsträgern recht herzlich für ihre langjährigen Leistungen und wünschte dem neuen Ortsgerichtsvorsteher Adam sowie Schiedsmann Landwehr alles Gute für die folgende Amtszeit. Dem Dank und den Gratulationen schlossen sich die Vorsitzende des Schiedsamtsbezirks Wiesbaden-Rheingau-Taunus, Jutta Fahrenbach, sowie Bürgermeister Dr. Bernd Blisch an.

Zu den Aufgaben der Ortsgerichte zählen unter anderem das Sichern von Nachlässen, das Bewerten von Immobilien und das Ausstellen von Beglaubigungen. Schiedsämter dienen der außergerichtlichen Streitschlichtung, sie sind oftmals mit Nachbarschaftskonflikten befasst.

Foto, von links nach rechts: Dr. Bernd Blisch, Benno Hofmann (Ortsgerichtsvorsteher Flörsheim), Jutta Fahrenbach, Heinz-Günter Allendorff (Ortsgerichtsschöffe Wicker), Harald Schmengler (Ortsgerichtsvorsteher Weilbach), Stefan Althaus, Berthilde Enders (Ortsgerichtsschöffin Wicker), Hans Dieter Darmstadt, Karl-Heinz Landwehr, Heinz-Gerhard Adam, Wolfgang Kirchheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.