Ablesung der Wasserzähler

(sh) Die Stadtwerke Hochheim am Main haben ab dem 14. November 2019 die Zählerablesekarten zur Jahresverbrauchsabrechnung versendet. Hiervon betroffen sind die Hauseigentümer, deren Hauptwasserzähler noch nicht funkauslesbar sind sowie die Sonderwasserzähler, Gießwasserzähler und Zisternenzähler.

Die Stadtwerke bitten darum, die Zählerstände dieser Wasserzähler ohne die Stellen nach dem Komma abzulesen und diese bis zum 06. Dezember 2019 an die Stadtwerke Hochheim am Main, Burgeffstraße 30, 65239 Hochheim am Main zurückzusenden. Sie können den Zählerstand auch über die E-Mail-Adresse stadtwerke@hochheim.de oder über die Fax-Nummer 06146-900449 übermitteln.

Für bereits installierte funkauslesbare Zähler findet die Ablesung in der Zeit vom 25.11.2019 bis 06.12.2019 durch die Stadtwerke statt. Hierfür werden keine Zählerablesekarten versendet.

Kunden sollten beachten, dass Sonderwasserzähler, Gießwasserzähler und Zisternenzähler, deren Eichfrist zum 31.12.2019 endet, automatisch abgemeldet werden. Die Stadtwerke müssen den Verbrauch schätzen, wenn Ablesekarten nicht oder verspätet eingehen. Weitere Auskünfte erteilen die Stadtwerke. Ansprechpartner ist Herr Jörg Petry, erreichbar unter der Telefonnummer 06146 900-445 oder per E-Mail an stadtwerke@hochheim.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.