Maalula und LieblingsortMTK.help

Die Gutscheinplattform lieblingsortMTK.help hat schon in der „Stunde Null“ Zuwachs bekommen. Das Maalula Team um die Konditorin Heike Weimer hatte zeitgleich mit der Initiative von Winzer Peter Flick die Idee, eine Gutscheinseite nach dem Vorbild von z.B. mainz.help oder helfen.berlin aufzubauen.

Die Idee der Gutscheinseiten ist: Gastronome, Winzer und inhabergeführte Geschäfte haben im Moment aufgrund der Corona-Krise starke Umsatzeinbußen, aber die Kosten für Finanzierungen, Miete, Strom und Personal laufen weiter. Die Liquidität spielt insbesondere für kleine Betriebe jetzt eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Corona-Krise.

Gäste und Kunden dieser Locations möchten, dass es in ihrer Umgebung bunt und vielfältig bleibt. Sie wollen ‚Nach-Corona‘ nicht auf ihren Lieblingswinzer, Lieblingsfriseur, das Lieblingscafé, kurz – ihren Lieblingsort – verzichten. Daher kaufen sie Gutscheine für Produkte oder Services, die sie ‚Nach-Corona‘ einlösen können. Damit leisten die Kunden und Gäste einen solidarischen Beitrag, um es den Inhabern zu erleichtern durch die schwere Zeit zu kommen.

Diese digitalen Möglichkeiten in Zeiten der Distanzkontrolle und Ausgangseinschränkung können genau wie Online-Verzeichnisse zum Lieferservice helfen, für die Inhaber einen gewissen Grundumsatz zu gewährleisten.

„Es ergibt keinen Sinn zwei Gutscheinplattformen in der Gegend aufzubauen!“, sagte Heike Weimer und da Peter Flick sich schon die Unterstützung von unserem Landrat Michael Cyriax und den Bürgermeistern von Flörsheim, Hochheim und Hattersheim eingeholt hatte, entschied die Macherin vom Maalula: „Dann unterstützen wir Euch und können uns ganz auf den Aufbau unseres Lieferservice – auch mit leckeren herzhaften Gerichten –  konzentrieren.“

Seitdem ist das Maalula-Team bei Aufbau und Gestaltung der Gutscheinseite lieblingsortMTK.help Teil der Initiative.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.