Anklang zum Hochheimer Abend

(sho) – Das Weinfest 2020 fällt leider aus, aber ein ‚Anklang zum Hochheimer Abend’ wäre doch erfreulich…, darüber war sich der echte Hochheimer Heribert Schlosser im Klaren. „Anklang“ bedeutet im Sinne des Duden „Reminiszenz“ und „Widerhall“…

In der 70-jährigen Geschichte des Weinfests ist der „Hochheimer Abend“ vor etwa zwanzig Jahren donnerstags vor den Festtagen mit Musik & Film entstanden. Seit elf Jahren ist das Blasorchester mit seinem unverkennbaren Sound die Hauptattraktion und die Hochheimer strömen voller Vorfreude auf den Plan.

Den ersten musikalischen Rahmen mit Mundart-Liedern schufen bereits im Jahre 2005 die „Kultband Heri Schlosser und Freunde“ auf einer großen Bühne auf dem ehemaligen Malzfabrik-Gelände. Kurt Dekoj, der Verantwortliche der Stadt, lobte damals: „Mit rund 1000 Gästen war der Hochheimer Abend sehr gut besucht und kam super an.“

In den gegenwärtig schwierigen Zeiten hat nun der Hochheimer Liedermacher den Gitarristen Lutz Scheffler gebeten, gemeinsam einen „virtuellen Hochheimer Abend“ mit SIX SONX zu gestalten. Scheffler war in den Sechzigern Mitglied in diversen Hochheimer Beat-Bands.

Zwischen den Songs zu unserer Weinkultur und den Liedern mit Lokalkolorit – mit romantisch-melancholischem Charakter und flott-rockigem Stil – werden Grußworte der amtierenden Weinkönigin Anna I. und des Bürgermeisters Dirk Westedt eingespielt. Außerdem werden Fotos und kleine Filmchen zu sehen sein – bis hin zum Hochheimer Lied, das in einem besonderen Medley dargeboten wird u.a. von elf Musikern, was in Vor-Corona-Zeiten noch möglich war…

Der Anklang mit dem Duo „Heri + Lutz“ wird von Sascha Koenig produziert und am Donnerstag, 9. Juli, ab 19 Uhr unter www.heribert-schlosser.de als YouTube Premiere zu genießen sein.

Titelbild: Heribert Schlosser und Lutz Scheffler

Bildnachweis: Heribert Schlosser

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.