Kultur in der Kirche – Johannes Brahms in Italien – Eine musikalische Lesung

(KuK) – Johannes Brahms, der deutsche Komponist und sein Schweizer Freund, der Schriftsteller und Journalist Joseph Victor Widmann reisten mehrfach  ab 1888 gemeinsam nach Italien. Kurz nach Brahms Tod veröffentlichte Widmann seine Reise-Erinnerungen mit dem verehrten Komponisten. Ein Teil der aufgeführten Kompositionen entstanden auf der letzten Italienreise. Das Ehepaar Sigrid Jenner-Müller und Maximilian Müller konzertiert seit Jahren mit Musik- und Textprogrammen im In- und Ausland. Die Verbindung von Literatur und Musik steht im Zentrum des Programms, das die Pianistin konzipiert. Sigrid Jennes-Müller wird mit „Drei Intermezzi op.117“ und „Vier Klavierstücke op.119“ zu hören sein. Maximilian Müller übernimmt die Lesung aus den Werken von Widmann.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 29. Mai 2022 um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Hochheim, Burgeffstraße 5 statt.

Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende für die Ukraine-Hilfe gebeten.

Abweichend von bestehenden gesetzlichen Regelungen ordnet der Veranstalter eine Maskenpflicht am Sitzplatz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.