„Heimat shoppen“ in Flörsheim am Main

(sf) Unter dem Motto „Zuhause ist es doch am schönsten“ findet die hessenweite Kampagne der Industrie- und Handelskammer „Heimat shoppen“ am Freitag, 9., und Samstag, 10., September erstmals auch in Flörsheim statt.

Ziel sei es, die örtlichen Händler, Dienstleister und Gastronomen vor Ort zu unterstützen und dazu beizutragen, dass die Städte lebenswert bleiben, bekräftigt Bürgermeister Dr. Bernd Blisch, der sich freut, dass viele Geschäfte in Flörsheim am Main mitmachen. An die Flörsheimer Bürgerinnen und Bürger appelliert er „mit jedem Einkauf und mit jedem Gaststättenbesuch die Wirtschaft vor Ort zu unterstützen.“ Damit werde die Stadt noch attraktiver und lebendiger, so Dr. Blisch.

Alle Geschäfte, Restaurants und Läden, die sich an der Aktion beteiligen, halten an den beiden Tagen besondere Attraktionen, Rabatte und Angebote bereit. In Flörsheim sind auch einige Stände des Wochenmarktes dabei. Die Stadt Flörsheim am Main selbst sowie der Eine-Welt-Kreis sind zum „Heimat Shoppen“ mit FairTrade-Produkten auf dem Wochenmarkt am 9. September vertreten.

Eine Liste der an der Aktion teilnehmenden Geschäfte ist in den nächsten Tagen auf der städtischen Homepage www.floersheim-main.de zu finden.

BeitragsBild von StockSnap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.