Kategorie: Rettungsdienst

0

SaN-Modellprojekt startet im Main-Taunus-Kreis – Pilotfunktion für Hessen

(jol/mtk) – Mit einem Pilotprojekt im Main-Taunus-Kreis soll die Versorgung von Patienten weiter verbessert werden. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, startet am (heutigen) Montag das Projekt SaN (Sektorenübergreifende ambulante Notfallversorgung in Hessen). In dem Projekt werden mehrere Abfrage- und...

0

„Blut spenden und Leben retten“ – Kreis unterstützt DRK-Aktion mit eigenen Räumen in Schulen

(jol/mtk) Der Main-Taunus-Kreis unterstützt die Blutspendeaktion des Deutschen Roten Kreuzes. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, stellt er dafür am Freitag, 18. März, Räume in der Heinrich-von-Brentano-Schule Hochheim zur Verfügung. Darüber hinaus sind in diesem Jahr weitere öffentliche Termine in...

0

Blutspende unter 3-G-Bedingungen erfolgreich verlaufen – 110 Spendenwillige kommen zur Blutspende des DRK Hochheim

(drk/bh)Seit dem 29. November 2021 gilt auf allen DRK-Blutspende-Terminen der „3-G-Status“. Zutritt erhalten danach ausschließlich Menschen, die den Status geimpft, genesen oder getestet (Antigen-Test nicht älter als 24h oder PCR-Test, nicht älter als 48h) vorweisen können. Um Wartezeiten und...

0

Blaulicht und Straßensperre – Übung des Katastrophenschutzes bei Weilbach am 17. November

(jol/mtk) – Im Zuge einer Katastrophenschutzübung kommt es am Mittwoch, 17. November, im Raum Flörsheim/Hattersheim zu Verkehrsbehinderungen. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, üben die Einsatzkräfte die Anfahrt und Aufstellung in einem Bereich an der Autobahn bei Weilbach. Dazu wird...

0

Ehrenbeamte, Kreisbeigeordnete und Kreistagsabgeordnete für Engagement im MTK ausgezeichnet

(jol/mtk) – Zahlreiche Mitglieder politischer Gremien und Ehrenbeamte sind für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet worden. Landrat Michael Cyriax und Kreistagsvorsitzender Wolfgang Männer übergaben Ehrenplaketten in Gold, Silber und Bronze nach der jüngsten Kreistagssitzung in der Stadthalle Hofheim. Darunter waren...

0

Corona und Hochwasser – Einsatzkräfte in Pandemie-Eindämmung und Flutgebieten vom Kreis geehrt

(jol/mtk) – Für ihren Einsatz in der Corona-Eindämmung und beim Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind Kräfte aus dem Main-Taunus-Kreis geehrt worden. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, wurden sie im Landratsamt empfangen und ihre Leistung „für die Sicherheit in-...

0

Hoher Andrang – 127 Blutspender wollen ihr Blut zur Verfügung stellen

(drk/bh) – Für den Blutspende-Dienst Hessen des DRK ist Hochheim meist eine „sichere Bank“, weil sich regelmäßig mehr als 100 freiwillige Blutspender und Blutspenderinnen einfinden. So auch man vergangenen Freitag, dem 25.06.2021. Pünktlich um 16:30 Uhr können die ersten Blutspender...

1

Pieks Nr. 100.000 im Impfzentrum – Sonderkontingent von Johnson & Johnson in fünf Tagen verimpft

(jol/mtk) – Im Impfzentrum des Main-Taunus-Kreises ist am (heutigen) Dienstag die 100.000 Corona-Impfung gelaufen. Landrat Michael Cyriax wertet das als einen „Meilenstein für die Impfkampagne“, und Kreisbeigeordnete Madlen Overdick sprach von einer „magischen Zahl der Zuversicht“. Als Anerkennung überreichten...

0

Zehntausende im MTK geimpft – Corona-Eindämmung nimmt Fahrt auf – Mehr als 60.000 Personen bei Terminen

(jol/mtk) – Die Corona-Impfungen im Main-Taunus-Kreis kommen nach Wertung von Landrat Michael Cyriax deutlich voran. Mittlerweile seien durch das Impfzentrum und seine mobilen Teams mehr als 60.000 Personen mindestens einmal geimpft worden. Auch eine Impfaktion für die Feuerwehren und...

0

Bundeswehr für Corona-Testungen angefordert – Soldaten sollen Personal in Heimen im Main-Taunus-Kreis unterstützen

(jol/mtk) – Der Main-Taunus-Kreis fordert für Corona-Tests in Heimen Unterstützung der Bundeswehr an. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, wird der Kreis ein entsprechendes Ersuchen an das Land Hessen und an das Landeskommando der Bundeswehr richten. Die Hilfe der Bundeswehr...

0

Erste Impfungen im Main-Taunus-Kreis – Impfzentrum betriebsbereit – noch keine Anmeldung möglich

(kf/mtk) – Das Corona-Impfzentrum des Main-Taunus-Kreises in Hattersheim ist betriebsbereit und wurde am (heutigen) Montag den künftigen Betreibern, dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), übergeben. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, ist eine persönliche Anmeldung von Bürgerinnen...

0

DRK und ASB betreiben Impfzentrum – Main-Taunus-Kreis hat Vertrag über Betrieb in Hattersheim geschlossen

(jol/mtk) – Das künftige Corona-Impfzentrum des Main-Taunus-Kreises in Hattersheim wird vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) und dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) betrieben. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, hat der Kreis einen Vertrag mit den beiden Hilfsorganisationen für den Betrieb vom 28....

0

Herausforderungen durch Corona – Kreis setzt zusätzliche Krankentransportwagen ein

(jol/mtk) – Zwei zusätzliche Krankentransportwagen sind ab sofort im Main-Taunus-Kreis eingesetzt. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, sollen sie besonders angesichts der aktuellen Corona-Pandemie Entlastung bringen. „Wir leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der Menschen im Main-Taunus-Kreis.“ Stationiert...

0

Fachkräfte für Corona-Impfzentrum gesucht – Main-Taunus-Kreis ruft Ärzte und andere medizinische Fachkräfte auf

(ds/mtk) – Für den Betrieb des im Hattersheimer Kastengrund geplanten Corona-Impfzentrums verhandelt der Main-Taunus-Kreis derzeit mit möglichen Betreibern. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, können sich dazu aber auch medizinische Fachkräfte selbst melden. Die Impfaktion werde „die größte medizinisch-logistische Herausforderung,...

0

DRK lädt zur Blutspende in Hochheim ein – Online-Anmeldung vorab erbeten – Sicherheit geht weiterhin vor

(bh/drk) – Da Blutprodukte nur kurzfristig haltbar sind, bitten das DRK Hochheim und der DRK-Blutspendedienst Hessen erneut um Blutspenden am Freitag, dem 04.12.2020 von 17:00 bis 20:15 Uhr in 65239 Hochheim am Main, Heinrich-von Brentano-Schule, Massenheimer Landstraße 7 Täglich...

0

Probealarm per App und Sirene – Kreis beteiligt sich am bundesweiten „Warntag“ am 10. September

(jol/mtk) – Der Bevölkerungsalarm bei einem Notfall wird demnächst mit Online-Warnhinweisen und Sirenenalarm im Main-Taunus-Kreis geübt. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, beteiligt sich der Kreis am ersten bundesweiten Warntag seit der Wiedervereinigung. Mit dem Probealarm am Donnerstag, 10. September...

0

DRK lädt zur Blutspende in Hochheim ein – Online-Anmeldung vorab erbeten – Sicherheit geht vor

(bh/drk) – Da Blutprodukte nur kurzfristig haltbar sind, bitten das DRK Hochheim und der DRK-Blutspendedienst Hessen erneut dringend um Blutspenden am Freitag, dem 18.09.2020 von 17:00 bis 20:15 Uhr in 65239 Hochheim am Main, Heinrich-von Brentano-Schule, Massenheimer Landstraße 7...

0

Ambulante Notfallversorgung konsequent weitergedacht – Sektorenübergreifendes Modellprojekt in Hessen startet im Oktober

(jol/mtk) – Abseits der aktuellen Coronapandemie ist die Reform der ambulanten Notfallversorgung eines der zentralen Strukturthemen im deutschen Gesundheitswesen. In drei hessischen Landkreisen startet im Herbst ein Modellprojekt, in dessen Rahmen die Versorgung konsequent weiterentwickelt wird: sektorenübergreifend, orientiert an...

0

Katastrophenschutz zentral in Weilbach – Industriehalle bietet Lagerfläche und Möglichkeit für Aus- und Fortbildungen

(jol/mtk) – Ausrüstung und Vorräte des Katastrophenschutzes im Main-Taunus-Kreis werden in Zukunft zentral in einer Halle in Flörsheim-Weilbach gelagert. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, hat der Kreis dort eine frühere Industriehalle gekauft. „Der Main-Taunus-Kreis muss für den Fall der...

0

DRK lädt dringend zur Blutspende in Hochheim ein – Bedarf an Blutspenden nach Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen stark angestiegen.

(bh/drk) – Über mehrere Wochen wurden, zur Schaffung von Personal- und Bettenkapazitäten für COVID-19 Patienten, nicht dringend erforderliche Operationen zunächst ausge­setzt, entsprechend reduzierte sich der Blutbedarf. Dank der überwältigenden Spendenbereitschaft in den vergangenen Wochen, konnte die Versorgung mit Blutpräparaten...

0

Mit Maske im Einsatz – Notärzte und Rettungsdienst im Kreis vermeiden Corona-Infektionen

(jol/mtk) Notärzte und Rettungssanitäter rücken im Main-Taunus-Kreis ab sofort mit Mund-Nasen-Schutz zu Einsätzen aus. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, sollen damit Patienten vor einer möglichen Übertragung von Corona-Viren geschützt werden. Seien Rettungskräfte erwiesenermaßen an Corona erkrankt, würden sie nicht...

0

Brand im Hochhaus

(fwh) – Am frühen Abend des 20.03.2020 alarmierte die Leitstelle Main-Taunus die Feuerwehr Hochheim mit dem Stichwort „Brand im Gebäude – Menschenleben in Gefahr“ zu einem Hochhaus in der Herderstraße. Da zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden konnte, dass...

0

Leben retten durch eine Blutspende beim DRK – Gerade jetzt ist die Versorgung mit Blutspenden wichtig

(bh/drk) – Blut ist ein lebenswichtiges Organ, das nicht künstlich hergestellt werden kann. Für viele Patienten sind Blutspenden überlebenswichtig und ohne Alternative. Täglich werden nahezu 15.000 Blutspenden zur Versorgung der Patienten in den deutschen Kliniken benötigt. Hier bittet der...

0

Januar und Februar 2020 waren mit 819 Dienststunden sehr arbeitsreich – DRK Hochheim ist zu Jahresbeginn vielfältig im Einsatz

(mh/drk) – Schon am Neujahrstag ging es mit einer Feuerwehrbereitstellung los: Das DRK Hochheim fuhr zu einem Küchenbrand nach Wallau. Die DRKler wurden in den ersten zwei Monaten zu drei weiteren Bereitstellungen angefordert. Alleine beim Deponiebrand leisteten sie 21...

0

60 Einsätze wegen „Sabine“ – Sturm im MTK: Umgestürzte Bäume – Schulen öffnen wieder

(jol/mtk) – Wegen des Sturms „Sabine“ sind Rettungsdienste und Feuerwehren zu bislang 60 Einsätzen ausgerückt. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilte, liefen die Einsätze von Sonntagabend bis Montagmorgen vor allem in Eppstein und Hofheim. Wegen des abschwellenden Sturms würden Schulen...

0

Blutspende-Termin am Nikolaus-Tag ein schöner Erfolg – 102 Menschen wollen mit einer Blutspende anderen helfen!

(drk) – 21:12 Uhr zeigt die Uhr, als der Blutspende-Termin des DRK in Hochheim am Nikolaus-Abend, dem 06. Dezember 2019, offiziell endet. Bis dahin hatten sich 102 Menschen in der Hochheimer Heinrich-von-Brentano-Schule eingefunden, weil sie sich als Blutspender zur...

0

Weitere Lebensretter gesucht – DRK bittet um Ihre Blutspende, auch in der Adventszeit!

(bh/drk) – Unfälle oder schwere Erkrankungen gehören zum Alltag, dank modernster Hochleistungsmedizin können viele Menschen jedoch gerettet und geheilt werden. Fast immer werden dabei lebensrettende Blutspenden benötigt. Gerade im Herbst steigt Bedarf an Blut, denn in der dunklen Jahreszeit...