Verkehrsunfallstatistik des Main-Taunus-Kreises für das Jahr 2018

(pol) Die Polizeidirektion Main-Taunus hat im Jahr 2018 weniger Unfälle registriert als im Vorjahr.

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 4.929 Verkehrsunfälle polizeibekannt und damit 107 weniger als im Jahr 2017 (-2,1%). Zwar wurden auch vier Verkehrsunfälle mit Personenschaden weniger verzeichnet, jedoch ist das Gros auf einen Rückgang der Verkehrsunfälle mit Sachschaden zurückzuführen.

Die Anzahl der im abgelaufenen Jahr tödlich verunglückten Verkehrsteilnehmer erhöhte sich von zwei auf drei.

Weitere Informationen erhalten Sie in der beigefügten VerkehrsunfallstatistikMTK2018 [icon name=“cloud-download“ class=““ unprefixed_class=““]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.