Segelclub Hochheim wählt neuen Vorstand

(scho) – Bei ihrer 44. Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder des Segelclubs Hochheim e.V. ihren Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Hierbei wurden acht von zehn Vorstandsmitgliedern im Amt bestätigt, neu hinzu kamen Uwe Gehring als Beisitzer Schulungsangelegenheiten und Vanessa Jung als Beisitzerin Pressearbeit. Deren Vorgängerinnen hatten sich nach langjährigem Engagement nicht mehr zur Wiederwahl gestellt.

Nach zwei Jahren der pandemiebedingten Ausnahmesituation konnte die Mitgliederversammlung erstmals wieder zum regulären Termin im Frühjahr stattfinden. Der 1. Vorsitzende, Christian Glöckle, begrüßte am Freitagabend die rund 25 Anwesenden im Clubhaus am Mainufer und resümierte das Vereinsjahr 2022. Fast alle Veranstaltungen hatten, wenn auch unter Einschränkungen, stattfinden können, darunter auch das 41-jährige Jubiläum der Deutschen Aquila-Klassenvereinigung im Sommer, das ein Jahr später als geplant gefeiert wurde . Außerdem traten fünf SCHo-Mitglieder für den Verein bei der Deutschen Conger-DM im August am Plöner See an. Ab Sommer fand auch das reguläre Jugendtraining wieder stattfinden können, wobei viele der Jugendlichen im dritten Pandemiejahr den Kinderbooten, den „Optimisten“, entwachsen sind. Damit können ab diesem Jahr wieder Kinder ab sieben Jahren ins Jugendtraining aufgenommen werden.

Auch der Ausbildungsbetrieb für die Segelscheine SBF Binnen, SBF See und SKS konnte dank Hygienekonzepten ohne Verluste aufrecht erhalten werden. Beim beliebten Schnuppersegeln wurden 2022 insgesamt 60 Personen mit an Bord genommen, um die Hochheimer Bucht kennen zu lernen. Hierfür sprach Christian Glöckle der bisherigen Beisitzerin Schulungsangelegenheiten, Kristijana Platz, seinen besonderen Dank aus, die über das Angebot in den letzten Jahre zahlreiche Menschen fürs Segeln, für die Ausbildung und als Mitglieder für den Verein hatte begeistern können. Ebenso dankte er der bisherigen Pressewartin Angelika Breinich-Schilly für ihr Engagement für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins in den vergangenen vier Jahren.

Die Segelsaison 2023 wird am 23. April mit dem offiziellen Ansegeln eröffnet. Zuvor werden in den nächsten Wochen die Boote aus dem Winterlager geholt, der Schwimmsteg wieder aufgebaut und Haus und Gelände für die Saison fit gemacht. Wer sich fürs Segeln am Main interessiert, ist herzlich willkommen, zu einer der Segelveranstaltungen oder einem der monatlichen Clubabende, die immer freitags um 19:30h stattfinden, im Clubhaus am Mainweg 35 vorbeizuschauen. Termine und weiterführende Informationen unter www.segelclubhochheim.de.

Bild: Der neue Vorstand des Segelclubs – von links: Nicolai Stähler (Kassenwart), Ruth Hohl (Schriftführerin), Rainer Kaus (Takelmeister), Uwe Gehring (Beisitzer Schulungsangelegenheiten), Vanessa Jung (Beisitzerin Pressearbeit), Christian Glöckle (1. Vorsitzender), Reiner Zey (Beisitzer Hausangelegenheiten), Michael Altermann (Sportwart), Mathias Zeiss (2. Vorsitzender) und Ute Hornung (Jugendwartin).

Bildnachweis: Angelika Breinich-Schilly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.