Ereignisreicher Sommeranfang hält Feuerwehr auf Trab

(ds/fwh) – Am Dienstagnachmittag den 04.06.2019 wurde die Feuerwehr Hochheim zu einem PKW Brand auf die B40 Richtung Kostheim alarmiert. Als Einsatzleiter Frank Schuhmacher eintraf stand der PKW bereits im Vollbrand. Auch der dort anschließende Grünstreifen und ein Teil des Weinberges wurden vom Feuer angegriffen. Durch den Angriffstrupp wurde der PKW mithilfe einer Schaumpistole gelöscht.

Während der Nachlöscharbeiten beim Brand des PKW alarmierte die Leitstelle des Main-Taunus-Kreises die Feuerwehr Hochheim ein zweites Mal, es brannte Gestrüpp und Unrat auf einem Feldweg. Frank Schuhmacher teilte die Mannschaft auf, so dass ein Fahrzeug bei dem PKW blieb und der Rest zum nächsten Einsatz fuhr. Beim Eintreffen hatte eine Anwohnerin schon einen Teil des Feuers gelöscht, musste aber anschließend vom Rettungsdienst betreut werden. Durch den Wind hatte sich das Feuer auf eine Länge von 50 Metern ausgebreitet. Dieses wurde von der Feuerwehr mit Hilfe des Schnellangriffs gelöscht.

Während den Abendstunden wurde die Feuerwehr ein drittes Mal alarmiert. Dieses Mal löste die Brandmeldeanlage in einen Sonderbau im Gewerbegebiet aus. Beim Eintreffen stellte sich heraus das die Anlage durch angebranntes Kochgut ausgelöst hatte. Der Küchenbereich wurde von der Feuerwehr kontrolliert und ausreichend gelüftet. Abschließend konnte die Anlage zurückgestellt werden und die Kameraden konnten schnell wieder nach Hause.

Werbung in eigener Sache

Am Wochenende vom 15.06. und 16.06. lädt die Feuerwehr Hochheim zum Sommernachtsfest und Tag der offenen Tür ein. Dieses Festwochenende wird seit vielen Jahren traditionell vom Verein und der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr ausgerichtet.

Am Samstagabend findet das Sommernachtsfest statt. Zum zweiten Mal wird die Frauentanzgruppe Calypso bei der Feuerwehr auftreten. Anschließend wird DJ Kenny den Samstagabend musikalisch gestalten.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen „Was macht die Feuerwehr“. Dazu wird Wolfgang Hofmann eine Ausstellung zum Thema „Hilfe, bei mir brennt es“ im Unterrichtsraum präsentieren. Führungen durch die Ausstellung wird es um 11 Uhr und 14 Uhr geben. Zu diesem Thema wird die Leistungsgruppe der Feuerwehr Hochheim eine Übung um 11:30 Uhr präsentieren. Im Außenbereich wird es eine Ausstellung der Löschfahrzeuge aus Hochheim geben. Der Bereich Atemschutz wird durch eine Führung durch die Atemschutzübungstrecke präsentiert und erklärt.

Für die Kleinsten hat die Jugend- und die Kinderfeuerwehr Spiele vorbereitet, bei denen das Thema Feuerwehr im Vordergrund steht. Ein Löschfahrzeug wird zum „Aufsitzen“ zur Verfügung stehen.

Zum Abschluss des Tags der offenen Tür wird ab 14.30 Uhr ein reichhaltiges Kuchenbuffet angeboten.

Die Feuerwehr Hochheim freut sich zahlreiche Besucher.

Titelbild: PKW Brand

Bildnachweis: Feuerwehr Hochheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.