Hundebesitzer attackiert 28-Jährige

Hochheim am Main, Feldweg hinter der Weinbergstraße, Donnerstag, 27.06.2019, 22:05 Uhr

(jn)Ein etwa 60 Jahre alter Hundebesitzer hat am späten Donnerstagabend eine junge Frau auf einem Hochheimer Feldweg attackiert und mit Pfefferspray verletzt.

Derzeitigen Erkenntnissen zufolge war die 28-jährige Hochheimerin gegen 22:05 Uhr auf dem Feldweg durch die Weinberge hinter der Weinbergstraße unterwegs, als sie mit dem unbekannten Mann in Streit geriet.

Im Rahmen des Konfliktes zog der etwa 1,65 Meter große Mann mit kräftiger Statur und Halbglatze ein Pfefferspray hervor und besprühte die Geschädigte. Diese musste im Anschluss in einer Klinik behandelt werden.

Nach der Tat flüchtete der Mann in Richtung Weinbergstraße. Den Angaben der Geschädigten zufolge hatte der Täter zwei Hunde – einen Schäferhund sowie einen Jack-Russel-Terrier – bei sich und war mit einem weißen T-Shirt sowie einer blauen Jeans bekleidet.

Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Flörsheim wird die Ermittlungen übernehmen und erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 06145 / 5476 – 0. Insbesondere Hinweise zu Hundehaltern, die oben genannte Hunderassen besitzen oder regelmäßig mit solchen unterwegs sind und auf die die oben angegebene Personenbeschreibung passt, sind von Bedeutung.

Musterfoto: Jack-Russell-Terrier

 

Musterfoto: Schäferhund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.