Lions auf dem Wochenmarkt

(hn) – Am vergangenen Samstag hat sich der Lions Club Hochheim-Flörsheim erstmals auf dem Hochheimer Wochenmarkt präsentiert und dort hochwertige Alltagsmasken und den neuen Lionswein zugunsten seiner sozialen Projekte verkauft. Alle Interessierten, die noch keine Zeit oder wegen des sehr wechselhaften Wetters noch keine Muße hatten vorbei zu schauen, können dies an den beiden kommenden Samstagen 03. und 10. April, jeweils zwischen 9 und 13 Uhr, gerne nachholen.

Im Verkaufstand der Winzer auf dem Hochheimer Wochenmarkt werden hochwertiger Baumwoll-Alltagsmasken in den verschiedensten Größen und Muster aus eigener Herstellung zum Verkauf angeboten. Auch können dort die neuen Lionsweine in den Varianten Trockener Riesling vom Stielweg, Rosé und Weißburgunder käuflich erworben werden. Für diese zeichnet Lions-Clubmitglied Fabian Schmidt vom Weingut Weinegg verantwortlich.

Zudem informieren dort gerne jeweils drei Mitglieder über die lokalen Aktivitäten des Lions Clubs Hochheim-Flörsheim sowie die Ideale und Zielsetzungen der weltweit helfenden Lions-Organisation.

„Wir hatten schon einiges an Zuspruch, hoffen aber auf deutlich besseres Wetter an den beiden kommenden Wochenenden“, zog Vizepräsident Alexander von Renz sein erstes Resümee am Mittag des ersten, von Aprilwetter geprägten, Verkaufstags.

Bild: Vor Wind und Regen geschützt erwarteten (von links nach rechts) die drei Lions-Vorstände Alexander von Renz (1. Vizepräsident, links), Präsident Kai Gundlach (Mitte) und Heinz-Peter Kohl (2. Vizepräsident, rechts) die Besucher des Hochheimer Wochenmarktes. Diese mussten am vergangenen Samstag neben Sonnenschein auch Hagel und einen Regenschauer über sich ergehen lassen.

Bildnachweis: Holger Nicolay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.