WEINGUT SCHREIBER am WPS Hochheim

Dieses Wochenende verlässt das Team vom Weingut Schreiber seine schöne neue Vinothek mit den raumhohen Fensterflächen und dem herrlichen Blick in die Weinberge. 

Das Weingut Schreiber übernimmt den WPS (Weinprobierstand Hochheim). Dort haben die Schreibers die ersten nach den Grundsätzen des umweltschonenden Weinbaus produzierten Weine, kurz Bio-Weine, im Angebot.

Bio-Wein kurz gesagt: Die Weinrebe wird mit viel Liebe und Engagement gestärkt und geschützt. Der Boden wird durch Begrünung durchdacht verbessert und Nützlinge werden gezielt gefördert.

Dazu Simon Schreiber: „Das Ergebnis sind nuancenreiche Weine, die sich durch Fruchtaromen und ein angenehmes Säurespiel auszeichnen. Am besten einfach mal probieren!“

Natürlich bietet das Weingut Schreiber auch seine Sekte aus der eigenen Sektkellerei an. Die Sekte werden nach traditionellem Verfahren in der Flasche vergoren und handgerüttelt bis der letzte Rest Hefe sich im Flaschenhals sammelt. Dann wird er bei einem Verfahren, dem „Degorgieren“ (gespr. degorschieren, Fachbegriff aus der Champagne), von dem Heferest befreit. Dabei verloren gegangenes Volumen wird mit einer anderen Flasche der Partie aufgefüllt. Das nennt man dann ‚brut’ oder ‚brut nature’.

Dazu Uwe Schreiber: „Für alle, die sich für das prickelnde Getränk begeistern können: Einfach mal probieren!“

In dem neuen prächtigen Weinareal rund um den Johanneshof vom Weingut Schreiber hat sich auch der Storch angesiedelt. Die Bilder sind freundlicherweise von Christine Schreiber zur Verfügung gestellt, sie sagt dazu: „Bio-Weinbau freut auch den Storch! Passend dazu gibt es den frischen Wein: Unterm Storchennest.“

Adresse und Kontakt:
Weingut Schreiber
Johanneshof
65239 Hochheim am Main

Telefon: 06146-9171
E-Mail: info@weingut-schreiber.de
www.weingut-schreiber.de

 

Beitragsbilder: Christine Schreiber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.