Kategorie: Umwelt

0

Prophylaktische Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in Hochheim

(sh) Auch dieses Jahr wird die Stadt Hochheim am Main wieder eine prophylaktische Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners im Stadtgebiet ausführen lassen. Durch diese regelmäßig durchgeführten Prophylaxe-Maßnahmen konnte die Stadt Hochheim in der Vergangenheit auf einen Großteil der mechanischen Bekämpfung des...

0

Neue Vorsitzende im Dialogforum der RMD

(rmd) In seiner 9. Sitzung am 06.03.2024 hat das Dialogforum der Rhein-Main Deponie Luana Schnabel einstimmig zu seiner neuen Vorsitzenden gewählt. Frau Schnabel tritt damit die Nachfolge des langjährigen Vorsitzenden Dr. Hans-Peter Huppert an. Er hatte aus beruflichen Gründen...

0

Weinstadtjournal fragt – Beate Ibiß antwortet

Fragen an Beate Ibiß, seit April 2020 Geschäftsführerin der RMD Rhein-Main-Deponie und der MTR Main-Taunus-Recycling Weinstadtjournal (WSJ): Vielen Dank, dass sie sich Zeit für uns genommen haben. Beate Ibiß: Sehr Gerne.  WSJ: Sie haben die anspruchsvolle Position als Geschäftsführerin...

0

Mehr Geld für Förderung der Kulturlandschaft – Main-Taunus-Kreis passt Streuobstwiesen-Programm mit höheren Sätzen an

(jol/mtk) – Im Main-Taunus-Kreis werden die Förderzuschüsse für Streuobstwiesen erhöht. Wie Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, wurde das seit 30 Jahre bestehende Programm angepasst. Mittel gibt es für die Nachpflanzung von hochstämmigen Obstbäumen, den Sanierungs-schnitt von Altbäumen und die...

1

Neuer Inklusionsbeirat für Flörsheim

(sf) In Flörsheim am Main hat sich erstmals ein lnklusionsbeirat konstituiert. Zur Vorsitzenden des Gremiums, das auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung eingerichtet wurde, wurde Diana Petersen gewählt, zu ihrer Stellvertreterin Dagmar Kaufmann. Weitere stimmberechtigte Mitglieder sind Gerlinde Goldbach-Thimm, Britta Heemann,...

0

Ausbildung zum Streuobst-Baumwart

(mtns) Am 19. Januar startet der Landschaftspflegeverband Main-Taunus in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzhaus des MTK in Flörsheim-Weilbach seinen neuen Jahreskurs zum Thema Streuobst. In acht Modulen (jeweils Freitagnachmittag und Samstag) lernen die Teilnehmenden in Theorie und Praxis alles Wichtige...

0

Projektleitung des Streuobstwiesenzentrums Hessen besetzt

Seit Anfang November leitet Andreas Baumann das Hessische Streuobstwiesenzentrum. Neben mehrjährigen Erfahrungen im Projektmanagement bringt der gelernte Wissenschaftsjournalist und Obstbaumwart viel praktisches Streuobst-Wissen mit. „Streuobstwiesen sind für mich Kulturgut, Garant für die Biologische Vielfalt und genetische Schatzkammer in einem....

0

Die Umgestaltung des Marktplatzes an der „Alten Malzfabrik“ ist erfolgreich abgeschlossen

(sh) Anfang November konnten die Bauarbeiten auf dem Marktplatz in der Innenstadt von Hochheim erfolgreich abgeschlossen werden. Mit Hilfe von Fördermitteln aus dem Landesprogramm „Zukunft Innenstadt“ des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen konnte die geplante Umgestaltung...

0

„Heizkosten sparen – aber wie?“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Infothek“ lädt der Mehrgenerationentreff, Rathausplatz 6, am Dienstag, 17. Oktober, um 16 Uhr zu einem Vortrag zum Thema „Heizkosten sparen – aber wie?“ ein. Energieberater Amine Aimut zeigt praxisnah auf, wie Sparmaßnahmen umzusetzen sind. Der...

0

Kreis will Energie aus regenerativen Quellen und hocheffizienter Technik ausbauen

(jol/mtk) – Der Main-Taunus-Kreis will in den kommenden Jahren den Anteil von regenerativen Energiequellen und hocheffizienter Technik bei seiner Stromversorgung weiter erhöhen. Nach Angaben von Landrat Michael Cyriax sei dabei in den vergangenen Jahren schon einiges erreicht worden. Die...

0

Kein Wasser aus Bächen entnehmen – Main-Taunus-Kreis untersagt kreisweit die Wasserentnahme

(jol/mtk) – Bis auf Weiteres darf aus den Bächen im Main-Taunus-Kreis kein Wasser entnommen werden. Wie Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, hat der Kreis dazu eine Allgemeinverfügung erlassen. Hintergrund sind bedrohlich sinkende Wasserstände durch Hitzewellen und zu geringen Regen....

0

Ein zweites Leben für gebrauchte Seidenkrawatten – Rotarier kooperieren gemeinnützig mit Studierenden der Frankfurter Schule für Mode und Bekleidung

(al) – Die Fachschule für Design – Frankfurter Schule für Mode und Bekleidung- und der Rotary Club Hochheim Flörsheim Oberer Rheingau zeigen in der Ausstellung TIE UP – Krawatten mal anders, d.h. wie cool statt klassisch, ausrangierte Schlipse sein...

0

Kleidertauschbörse, Energiespartipps und Naturschutz – Main-Taunus-Kreis beteiligt sich mit mehreren Angeboten am „Tag der Erde“

(fp/mtk) – Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Main-Taunus-Kreis am „Tag der Erde“. Der internationale Umweltschutztag wird am Sonntag, 23. April, von 12 bis 17 Uhr rund um das Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben gefeiert. Wie Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick...

0

Stadt installiert Pfandringe

Stadt installiert Pfandringe Die ersten vier Pfandringe hat der Baubetriebshof der Stadt Flörsheim am Main an zwei Abfallkörben am Bahnhofsvorplatz installiert. Ein Pfandring enthält jeweils drei Abstellflächen für Flaschen und Dosen, in denen Leergut deponiert werden kann, ohne es...

0

Lärmaktionsplanung – Schienenverkehr

(sh) „Das Eisenbahn-Bundesamt startete am Montag, den 13. März 2023, die erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Lärmaktionsplanung sowohl für Bürgerinnen und Bürger als auch für Kommunen.“ erklärte Dirk Westedt, Bürgermeister der Stadt Hochheim am Main. „Im Laufe...

0

Kompost für den Garten – RMD verkauft Kompost zur Selbstabholung

Auch in diesem Jahr verkauft die RMD Kompost zur Selbstabholung auf ihren Wertstoffhöfen in Flörsheim-Wicker und in Neu-Anspach. Der besonders feinkörnige und fremdstoffarme, güteüberwachte Kompost wird von Hobbygärtnern geschätzt und ist perfekt geeignet für die Verwendung im Haus und...

0

Tierversuche abschaffen – wo ist das möglich? – Impulsvortrag von Frau Dr. Beate Krämer

In ihrem Impulsvortrag bei Gesundheit und Lebenskunst e. V. beschäftigt sich Frau Dr. Beate Krämer mit Fragen wie ‚Welche Relevanz besitzen Tierversuche angesichts der heutigen biomedizinischen Testmöglichkeiten? Oder In welchen Bereichen können Tierversuche durch tierfreie Alternativmethoden ersetzt werden?‘ Für...

0

Mehr Stromtankstellen im Main-Taunus-Kreis – MTK unterstützt die Städte und Gemeinden bei der Suche nach geeigneten Standorten

(jol/mtk) – In den Kommunen des Main-Taunus-Kreises soll die Zahl von Stromtankstellen weiter erhöht werden. Wie Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, startet mit Unterstützung des Kreises ein Projekt, mit dem der Bedarf ermittelt und mögliche Standorte für Ladesäulen gefunden...

0

Gehölzrückschnitt am Bahnweg

(sf) In den kommenden Wochen wird der Baubetriebshof der Stadt Flörsheim am Main Teile des Gehölzstreifens entlang der Lärmschutzwand im Bahnweg zurückschneiden. Die dortigen Gehölze sind überaltert und zum Teil abgestorben, durch den Rückschnitt treiben die Sträucher wieder frisch...

0

Entwurf für nachhaltigen und energieeffizienten Schulneubau in Hattersheim vorgestellt – Ganztagsbetreuung geplant

(kf/mtk) – In Hattersheim soll eine neue Grundschule für 500 Schülerinnen und Schüler nach neuesten energetischen Standards entstehen. Landrat Michael Cyriax stellte den Ausschüssen heute den Entwurf für die neue Passivhaus-Schule samt Eisspeicher und Zweifeldsporthalle vor. Zugleich wird die...

0

Mehr E-Autos im Main-Taunus-Kreis – Zulassungsstelle des Kreises verzeichnet deutliches Plus

(jol/mtk) – Im Main-Taunus-Kreis sind 2022 etwa sechsmal so viele Elektrofahrzeuge zugelassen worden wie drei Jahre zuvor. Wie Kreisbeigeordneter Johannes Baron mitteilt, wuchs die Zahl auf bislang 3309. „Der Main-Taunus-Kreis legt Wert auf eine ressourcenschonende, zukunftsweisende Mobilität“, so der...

0

20.-21.01.23 Der Keltenverein lädt ein zum Lichterfest Imbolc

(mkkv) Der erst 2021 gegründete „Kultur-, Kelten- und Imbolc-Verein Massenheim e.V.“ hat bereits über 70 Mitglieder. Dem Massenheimer Keltenverein ist die Verbundenheit zur Natur und Kultur wichtig und plant derzeit zahlreiche Veranstaltungen. Organisiert wir derzeit das keltische Lichterfest Imbolc,...

0

Lärmaktionsplan Hessen (4. Runde) – Bürgerbeteiligung

(sh) „Aktuell erfolgt die Aufstellung von Lärmaktionsplänen nach § 47d Bundes-Immissionsschutzgesetz Lärmaktionsplan Hessen (4. Runde), ich möchte daher alle Einwohner Hochheims darum bitten, sich zu beteiligen“, sagte Bürgermeister Dirk Westedt. „Lärmaktionspläne werden alle 5 Jahre überprüft und erforderlichenfalls überarbeitet,...