Die Rheingoldhalle brennt

Auch von unserer Rheinseite sind die Rauchschwaden über der Rheingoldhalle zu sehen. Nach ersten Aussagen der Feuerwehr entstand heute morgen in der Dachkonstruktion ein Brand. Teile des Dachaufbaus sind bei dem Brand schon eingestürzt, sagte Polizeisprecher Rinaldo Roberto. Verletzt wurde niemand. Etwa 100 Feuerwehrkräfte aus Mainz und Wiesbaden waren im Einsatz.  

Stadtsprecher Marc André Glöckner sagte, die Feuerwehr versuche mit einer Spezialsäge das Dach zu öffnen, um an den Brandherd heranzukommen. Das Feuer war auch mehrere Stunden nach Ausbruch noch nicht gelöscht.

Die Rheingoldhalle wird derzeit saniert. Die Bauarbeiten am Dach könnten Schuld am Feuer sein. Der Schaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt.  

 
 
 
Beitragsbild: Rheingoldhalle von der Rheinseite, Thorsten Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.