HvB unterstützt ‚Hochheim wills wissen‘

Die Heinrich-von-Brentano Schule in Hochheim am Main nimmt die Bürgerumfrage ‚Hochheim wills wissen‘ in den Unterricht.

Die Klassenlehrer und die Schulleitung unterstützen den Arbeitskreis Innenstadt und die Bürgerumfrage, um Meinungen und Ideen der SchülerInnen einzuholen.  „Wir werden noch ein paar Ansichten von unter Zwanzigjährigen in die Waagschale werfen!“

„Klar unterstützen wir Hochheim!“, sagen Bernd Adam, Klassenlehrer der 10b und Verbindungslehrer (früher nannte man das ‚Vertrauenslehrer‘) und Konstanze Kreutzer, die stellvertretende und agierende Schulleiterin ergänzt:

„Wir nehmen die Meinungen unserer SchülerInnen sehr ernst. Die SchülerInnen der achten, neunten und zehnten Klassen gehen in den Computerraum, nutzen die Rechner dort oder machen die Umfrage mit Ihren Smartphones und wir schreiben die Elternvertreter aller SchülerInnen an und bitten um rege Teilnahme.“ 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.