1 Jahr Hummeln im Park

Was für ein Jubiläum! Die letzte AfterWorkParty hat den Hummelpark wieder zum Brodeln gebracht. Das ‚Weinfest an einem Abend’ hat zu seinem einjährigen Jubiläum erneut den Rekord an Besuchern gebrochen.

Den Jungwinzern von MainWerk3 ist es gelungen, mit Ihrem Konzept: „Leckere Weine, Schmankerl zum Essen und chillige Sounds im Hummelpark!“ den 1. Donnerstag im Monat als festen Termin in den Köpfen der WeinliebhaberInnen der Umgebung zu verankern.

Wenn das Wetter so mitspielt, wie gestern, dann kommen die Hochheimer, Kostheimer und Wickerer Fans gerne in den Hummelpark und chillen auf mitgebrachten Picknickdecken und Campingstühlen. Nie war der Park so gefüllt wie gestern.

Trotzdem blieb die Laune hervorragend. Die Idee einen der beiden Weinstände zum „Weinschorle“-Stand umzumünzen ist gut angekommen. Hier gab es die Weine, dort die MainSchorle, was in großen Buchstaben am Stand auch von weitem gut lesbar war.

„Warum ist den eigentlich der Weinprobierstand nicht im Hummelpark?“, fragte ein bekennender Fan der AfterWorkParty, und die junge Frau an seiner Seite bekräftigte:

„Hier könnte wirklich häufiger eine Veranstaltung sein! Schade, dass der schöne Hummelpark nur einmal im Monat genutzt wird.

Eigene Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.