Vollsperrung in der Burgeffstraße Höhe Netto an der Bushaltestelle „Wiesbadener Straße“

(sh) Nach dem Abschluss des barrierefreien Umbaus der Bushaltestelle „Wiesbadener Straße“ in Höhe des Supermarktes Netto in der Burgeffstraße, muss nun in diesem Bereich die Asphaltdeckschicht erneuert werden. Hierfür muss aufgrund der geringen Fahrbahnbreite die Burgeffstraße ab Wiesbadener Straße für den Verkehr in der Zeit vom 29. bis 31. Juli 2019 gesperrt werden. Die Wiesbadener Straße ist aus Richtung Königsberger Ring befahrbar.

Die Umleitung in die Innenstadt aus westlicher Richtung erfolgt in diesem Zeitraum über den Königsberger Ring, Alleestraße und Claßmannstraße Richtung Burgeffstraße. In der Claßmannstraße und Burgeffstraße wird einseitig Halteverbot angeordnet um einen reibungslosen Verlauf in der Umleitungsstrecke zu gewährleisten. Die Anwohner der betroffenen Straßen werden hierfür um Verständnis gebeten.

Hinweistafeln weisen bereits im Königsberger Ring, Stettiner Straße, Kolpingstraße und Danziger Allee auf die Umleitung hin. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten auf die Umleitungsbeschilderung zu achten.

Veränderung der Linienführung ÖPNV

Während der Vollsperrung in der Burgeffstraße ergeben sich für die Buslinien 68 MVG/ORN, 809 HLB und 46 ESWE folgende Änderungen:

Linie 68 MVG/ORN Von Mainz kommend über den Königsberger Ring, Dresdener Ring, Breslauer Ring und dann in die Frankfurter Straße und weiter auf dem Linienweg.

Linie 809 HLB Von Bahnhof Hochheim kommend über den Königsberger Ring, Dresdener Ring, Breslauer Ring und dann auf dem Linienweg Richtung Hofheim

Linie 46 Von Bahnhof Hochheim kommend über den Königsberger Ring, Dresdener Ring, Breslauer Ring, und auf dem Linienweg Richtung Massenheim.

Die Haltestellen „Wiesbadener Straße“ und „Berliner Platz“ (Richtung Norden) können im genannten Zeitraum nicht angefahren werden. Als Ersatzhaltestelle dient die Haltestelle „Antoniushaus“ oder „Breslauer Ring“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.