Grasbrand bei der Gartenstadt

(fwh) 24. Juli: Gegen 17 Uhr meldeten Anwohner über die Leitstelle einen Feldbrand in der Nähe der Bebauung der Gartenstadt.

Die Feuerwehr war schnell mit zwei Löschfahrzeugen vor Ort und konnte ein übergreifen auf die Gärten der Wohnhäuser verhindern.

Es brannten ca. 500 qm abgeerntetes Feld und Gebüsch. Der Besitzer war ebenfalls schnell mit einem Traktor vor Ort und so konnte eine Schneise gepflügt werden und weiteres ausbreiten wurde verhindert.

Mehr Informationen unter: www.feuerwehrhochheim.de

Fotos: Feuerwehr Hochheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.