Berufsstart in der Stadtverwaltung

Zwei neue Auszubildende begrüßt

(sh) Am 1. August wurden im Rathaus zwei neue Auszubildende begrüßt. Bürgermeister Dirk Westedt nahm die jungen Damen Fabienne Reichenbach und Renée Schroeder in Empfang.

Nachdem die beiden neuen Azubis ihre zukünftigen Ausbilder bei einem gemeinsamen Frühstück kennengelernt hatten, folgte auch schon die erste Unterweisung. Vorbereitet hatten die drei Einführungstage die weiteren Auszubildenden, die als „alte Hasen“ den beiden Neuen zur Seite stehen.

Bei einer Führung durch das Interimsrathaus am Königsberger Ring und den Außenstellen konnten die Azubis die künftigen Büroräume näher unter die Lupe nehmen. Auch ein Ausflug stand auf dem Programm.

Bei Schwarzlicht Minigolf hatten alle viel Spaß. Insgesamt bildet die Stadt Hochheim am Main nun fünf Auszubildende für den Beruf der/s Verwaltungsfachangestellten aus.

Eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung ist eine gute Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Informationen zum Beruf und der Bewerbungsmöglichkeit ab Herbst 2019 gibt es unter www.hochheim.de/Leben-in-Hochheim/Bildung-Beruf.

 

Foto: Stadt Hochheim am Main, Ausbildungsleiterin Laura Berg (3.v.l.), Renée Schroeder (4.v.l.), Fabienne Reichenbach (5.v.l.)


 

Gerne SchülerInnen, StudentInnen und Hausfrauen auch ohne Vorkenntnisse – sie werden gründlich von Ihren netten Kolleginnen eingearbeitet. Sie haben etwas Zeit am Wochenende und/oder nachmittags für einen regelmäßigen Job? Rufen Sie uns an 06146-2840 oder schicken Sie uns gleich Ihre Bewerbung an info@baeckerei-preis.de

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.