Ich sollte mal Blut spenden… – DRK Hochheim lädt zur Blutspende ein

(bh/drk) – Das lebenswichtige Blut kann bisher nur der Körper selbst bilden. Es ist durch nichts zu ersetzen. Deshalb sind Blutspenden so wichtig. Ohne Blutspender kann in Krankenhäusern und Kliniken Patienten nicht geholfen werden.

Das DRK Hochheim lädt daher herzlich alle langjährigen Spender sowie alle Menschen, die zum ersten Mal ihr Blut für andere geben möchten, zum „gemeinsamen Leben retten“ ein.

Kommen Sie am

Freitag, dem 20.09.2019, von 17:00 – 20:15 Uhr, in die Heinrich-von-Brentano-Schule, Massenheimer Landstraße 7.

Wer gerade aus dem Urlaub zurück ist und unsicher, ob er oder sie eine Wartezeit einzuhalten hat, kann seine Spendefähigkeit online unter

https://www.blutspende.de/spendecheck prüfen oder bei der kostenfreien Hotline unter 0800-1194911 anrufen.

Übrigens: Um keinen Blutspende-Termin mehr zu verpassen bietet das DRK mit der Blutspende-App die Möglichkeit, sich via E-Mail oder SMS an den Termin erinnern zu lassen. Zudem kann jeder registrierte Blutspender ein-sehen, wievielen Patienten er oder sie bereits geholfen hat.

Alle Infos: www.spenderservice.net.

Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten.

Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit ein­planen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann.

Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

Weitere Informationen zur Blutspende gibt es unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.