Busverbindungen zum Hochheimer Markt 2019

Aus Wiesbaden

Die ESWE-Linie 48 fährt ab dem Zeitpunkt der Ringsperrung vom 07. November bis voraussichtlich 13. November 2019 von Delkenheim kommend über den Dresdener Ring (Kreisel Nord) die B 40 „neu“ / AS Hochheim Nord / A 671 / AS Hochheim-Süd und zum Bahnhof.

Die Rückfahrt erfolgt ab Haltestelle Bahnhof / Mainzer Straße / zur AS Hochheim-Süd / A 671 / AS Hochheim-Nord / B 40 „neu“ über Dresdener Ring (Kreisel Nord), nach Delkenheim. Am Montag, 11. November 2019, wird die Haltestelle „Daubhäuschen“ in der Mainzer Straße in der Zeit von 08.00 bis 11.00 Uhr nicht angefahren.

Nordenstadt
Eine Pendelbuslinie verbindet Nordenstadt, ab Gewerbegebiet Siemensstraße / Borsigstraße, am Samstag und Sonntag mit dem Hochheimer Markt. Diese Linie verkehrt Samstag, 09. November 2019, von 14.00 Uhr bis 00.30 Uhr und Sonntag, 10. November 2019, von 9.00 Uhr bis 00.30 Uhr zu den Sonderhaltestellen im Dresdener Ring.

Aus Mainz

Die ORN/MVG – Linie 68 fährt an allen Tagen fahrplanmäßig. Die ORN-MVG-Linie 68 bietet auf Ihrem Linienweg zwischen Mainz und Hochheim an den Markttagen Zusatzbusse an. Für den Zeitraum der Ringsperrung vom 07. November bis voraussichtlich 13. November 2019 fährt diese Linie über den geänderten Fahrweg  B 40 / Mainzer Straße / Burgeffstraße (Haltestelle Wiesbadener Straße) / Berliner Platz / Goethestraße / Altenwohnheim / Altkönigstraße / Frankfurter Straße (Ersatzhaltestelle Höhe Haus Nr. 52) / über Haltestelle Antoniushaus und Haltestelle Alleestraße Kreisel – Süd nach Mainz. Für diesen Zeitraum entfallen die Haltestellen Dresdener Ring / Hallenbad und Breslauer Ring.

Aus Hofheim am Taunus und Flörsheim am Main

Der Linienverkehr der Linie HLB 809 erfolgt im Zeitraum der Ringsperrung vom       07. November 2019 bis voraussichtlich 13. November 2019 von der normalen Route kommend beim Fahrweg über den Breslauer Ring über die L 3028 (Nordenstädter Straße) / B 40 (neu) / AS Hochheim-Nord / A 671 / AS Hochheim-Süd / Mainzer Straße zur Haltestelle Am Daubhäuschen und zum Bahnhof Hochheim.

Die Rückfahrt ab Haltestelle Hochheim-Bahnhof beim Fahrweg über den Breslauer Ring über die Mainzer Straße / AS Hochheim-Süd / A 671 / AS Hochheim-Nord / B 40 (neu) / L 3028 (Nordenstädter Straße) / Breslauer Ring und weiter auf der normalen Route.

Die Verbindung zwischen Hofheim und Hochheim erfolgt im normalen Linienverkehr der Linie 809 im Rahmen des geltenden Fahrplanes. Es werden keine Zusatzfahrten zum Hochheimer Markt durchgeführt.

Am 11. November 2019 wird die „Haltestelle Daubhäuschen“ in der Mainzer Straße in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 11.00 Uhr nicht angefahren.

Aus Rüsselsheim und Bischofsheim

Die Stadtwerke Rüsselsheim setzen ihre bewährte Markt-Linie ab Haltestelle Parkschule und Rathaus am Freitag 08. November 2019 ab 14.05 Uhr, Samstag    09. November 2019 ab 10.05 Uhr, Sonntag 10. November 2019 ab 10.05 Uhr, Montag 11.November 2019 ab 8.05 Uhr und Dienstag 12. November 2019 ab 15.05 Uhr ein. Sie fahren im Stundentakt. Letzte Rückfahrt ab Haltestelle Hochheim am Main Kreisel-Süd (Königsberger Ring / Alleestraße – Ein- und Ausstieg):

Freitag und Samstag um 0.05 Uhr, Sonntag bis Dienstag um 22.05 Uhr. Bei allen Fahrten bestehen Ein- und Aussteigemöglichkeiten in Bischofsheim an der Haltestelle Böcklersiedlung. Eine zusätzliche Aussteigehaltestelle wird von Hochheim kommend auf der Rampe in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Bischofsheim eingerichtet.

Von Wicker über Massenheim zum Hochheimer Markt

Auch in diesem Jahr gibt es die Verbindung zwischen dem Stadtteil Flörsheim-Wicker und dem Hochheimer Markt. Ab der Haltestelle „Alte Goldbornschule“ Ri. Massenheim, in der Friedensstraße in Flörsheim –Wicker, verkehren Pendelbusse über Massenheim, Haltestelle Höhe Zehntscheune (Hauptstraße) / Sport- und Kulturhalle und der Markt-Haltestelle Hochheim am Main Kreisel-Nord, Sonderhaltestelle im Dresdener Ring. Die Pendelbusse verkehren am Freitag ab 15.00 Uhr, Samstag, Sonntag ab 10.00 Uhr und Montag ab 9:00 Uhr, im 30-Minuten-Takt. Letzte Rückfahrt: Um Mitternacht 24.00 Uhr.

Pendelverkehr Bahnhof Hochheim – Hochheimer Markt

In diesem Jahr verkehren an den Markttagen Freitag ab 18.00 Uhr, Samstag ab 09.00 Uhr, Sonntag ab 09.00 Uhr und Montag ab 09.00 Uhr zwischen dem Bahnhof und dem Marktgelände (Kreisel-Süd) wieder Pendelbusse der ESWE-Verkehrsbetriebe.

„P & R Markt“

Seit Jahren hat sich der Max-Planck-Ring in Delkenheim als Markt-Sonderparkplatz bewährt. Er steht am Samstag, 09. November 2019, und Sonntag, 10. November 2019, zur Verfügung. Die ESWE richtet an beiden Tagen, jeweils ab 9.00 Uhr und mindestens bis 0.30 Uhr einen ständigen Pendelverkehr ein.

Wenn die Parkmöglichkeiten erschöpft sind, stehen öffentliche Flächen in Nordenstadt zur Verfügung, die dann ebenfalls vom Pendelbus angefahren werden. Die Wegweisung ist ausgeschildert. Haltestelle ist Hochheim am Main, Sonderhaltestelle Dresdener Ring, also unmittelbar am Marktgelände.

In diesem Jahr stehen die Opel-Parkplätze für den P+R Hochheimer Markt nicht zur Verfügung.

Die „P & R Markt“-Angebote sollen bekanntlich dafür sorgen, dass die Gäste, die nicht mit dem ÖPNV anreisen können, einen schnellen Parkplatz für ihr Auto finden können. Das stundenlange Staufahren auf den Zufahrtstraßen nach Hochheim gehört der Vergangenheit an.

Ortseinfahrten am Markt-Samstag und -Sonntag für bei hohem Verkehrsaufkommen für PKW gesperrt

Die Ortseinfahrt Mainzer Straße wird am Markt-Samstag und -Sonntag, je nach Verkehrsentwicklung, nur noch für Busse geöffnet sein. Dort und an der Ortseinfahrt von Delkenheim kommend, wird ausschließlich ÖPNV-Busverkehr zugelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.