Ho Ho Ho – Der Nikolaus kommt zum Weihnachtsmarkt in die Hochheimer Altstadt

FREITAG, 06.12.2019
Um 18.00 Uhr
wird der Hochheimer Weihnachtsmarkt von Bürgermeister Dirk Westedt in der Zehntscheune, Kirchstraße 23 eröffnet. Die Hochheimer Weinmajestäten verleihen den nötigen Glanz und der Kinderchor der Musikschule Derlath wird zusammen mit Liddy Adlon musikalisch auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

Um 19.00 darf mit der Musikschule Volk im Weinegg kräftig gesungen und das Tanzbein geschwungen werden. Weiter hinauf die Kirchstraße begegnen den Besuchern Dieter und Paul mit ihrer Trompete und dem Saxophon. In der Höhe des alten Rathauses locken Weinbergschulkinder aller Altersklassen zu Crêpes von Klaus Doesseler.

SAMSTAG, 07.12.2019
Um 16.00 Uhr beginnt der Weihnachtsmarkt sein buntes Treiben. Die Musikschule Volk, ebenso Dieter und Paul sind an diesem Tag an verschiedenen Orten entlang der unteren Kirchstraße unterwegs und locken zum Bummeln und Verharren.

Ab 18.00 Uhr sorgt der Weihnachts-Reggae im Weinegg für ausgelassene Stimmung.

SONNTAG, 08.12.2019

Von 13.00 bis 18.00 Uhr
öffnet das Otto-Schwabe-Heimatmuseum seine Pforten und bietet den Workshop „Leder! Altes Handwerk – neue Ideen! an, in welchem Weihnachtsgeschenke aus Leder selbst hergestellt werden können.

Um 14.00 Uhr im Weinegg

Tiger-Liddy und Kitty-Kate schmettern im Weinegg deutsche und amerikanische Weihnachtslieder, gerne auch zum Mitsingen. Ab 17.00 Uhr sorgt der Hochheimer Spielmanns- und Fanfarenzug beginnend am Alten Rathaus für Stimmung und sucht sich seinen Weg hinunter bis zur Zehntscheune und dem Weinegg.

Von 16.00 – 16.30 Uhr Otto-Schwabe-Heimatmuseum, Kirchstraße 13. Der ehrenamtliche Mitarbeiter Bodo Hartmann, führt alle Interessierte auf eine Reise zu den Glanzlichtern des Museums.

NIKOLAUS
Der Nikolaus liest an allen drei Tagen des Hochheimer Weihnachtsmarktes in der Kirchstraße 34 zur vollen und halben Stunde den anwesenden Kindern weihnachtliche Geschichten vor. Die Kinder können mit dem Zug fast bis vor die Tür des Nikolauses fahren, denn die romantische Kindereisenbahn ist direkt gegenüber dem Nikolaushof, neben der Hochheimer Stadtbücherei, aufgebaut. Die Stadtbücherei hat ebenfalls an allen drei Tagen geöffnet und bietet neben einem Bücherflohmarkt, selbstgebackene Plätzchen, ein Schätzspiel sowie Kinderbasteln an.

Ein feines Angebot!
Darf es eine duftende Waffel sein? Von den 3. Klassen der Weinbergeschule werden diese eifrig gebacken. Oder vielleicht doch lieber eine deftige Portion Käsespätzle, die nie zu verpassende Brauer-Bratwurst oder Kartoffelchips? Dazu ein paar handgestrickte Socken, ein selbstgemachter Senf, oder noch eine Christbaumkugel? Ein breit gefächertes Angebot erwartet die Besucher des Hochheimer Weihnachtsmarktes.

Die Öffnungszeiten des Hochheimer Weihnachtsmarktes sind:

Freitag 17.00 bis 23.00 Uhr

Samstag 16.00 bis 23.00 Uhr

Sonntag 13.00 bis 21.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.