Austausch eines Unterflurhydranten nach mutwilliger Beschädigung

(sf) Einen Schaden von rund 4.000 Euro haben Unbekannte in der Richard-Wagner-Straße /Ecke Heinrich-Heine-Straße, angerichtet, indem sie in den geöffneten Hydrantendeckel Bitumen gekippt haben. Diese Vermutung hat eine Laboranalyse bestätigt.

Erst vor wenigen Wochen konnte die aufwendige Sanierung der Straße abgeschlossen werden. Der Eigenbetrieb Stadtwerke sah sich nun gezwungen, den im Rahmen der Baumaßnahme neu eingebauten Unterflurhydranten auszutauschen. Dafür musste die sanierte Straße erneut aufgeschnitten werden.

Eine Reinigung war nicht möglich, weshalb vom Gesundheitsamt des Main-Taunus-Kreises angeordnet wurde, den Hydranten zur Vermeidung einer Kontamination des Trinkwassers auszutauschen. Der Austausch ist bereits am vergangenen Donnerstag erfolgt. Der Unterflurhydrant wurde unmittelbar nach Feststellung des Schadens für die weitere Nutzung durch die Feuerwehr gesperrt.

Die Stadtwerke haben Strafanzeige gestellt, Täter konnten bislang nicht ermittelt werden. Hinweise nimmt die Polizeistation Flörsheim, Telefon 06145 54760, entgegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.