VdK-Informationsstand am Hochheimer Wochenmarkt zum Equal Pay Day 2020

(jp/vdk) – Nach wie vor werden auch in Deutschland Frauen bei Gehaltszahlungen gegenüber ihren männlichen Kollegen benachteiligt. Im Jahr 2018 lag der durchschnittliche Bruttostundenlohn von Frauen rund 21 % unter dem der Männer.

Aufgrund dessen findet auch in diesem Jahr wieder der „Equal Pay Day“ statt, an dem auf diese Ungleichbehandlung in besonderem Maße hingewiesen und für eine Gleichbehandlung eingetreten wird.

Der erste Equal Pay Day fand bereits im Jahr 1966 in den USA statt. Dieser internationale Aktionstag für Lohngerechtigkeit fällt immer auf den Tag, bis zu dem Frauen seit Jahresbeginn, aufgrund ihrer geringeren Entlohnung, rein rechnerisch unentgeltlich gearbeitet haben. Dies ist in diesem Jahr der 17. März 2020.

Aus diesem Anlass wird der VdK-Ortsverband Hochheim, in Kooperation mit dem VdK-Kreisverband Main-Taunus, auf dem Hochheimer Wochenmarkt am 21. März 2020, in Höhe der Nassauischen Sparkasse, präsent sein. Die Frauenbeauftragte, Frau Anni Krug, wird hierbei über die Aktionen und Forderungen des Sozialverbandes VdK hinsichtlich der Gleichbehandlung von Frauen bei der Entlohnung informieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.