Claudia Kuhn neue Ehrenamtsbeauftragte des Main-Taunus-Kreises

(jol/mtk) –  Claudia Kuhn ist neue Ehrenamtsbeauftragte des Kreises. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, fungiert sie künftig als Ansprechpartnerin für Vereine und für ehrenamtlich engagierte Einzelpersonen. Ihr Vorgänger Pasquale Fiore wechselt zur Gemeindeverwaltung Kriftel. „Frau Kuhn ist selbst ehrenamtlich engagiert, heimatverwurzelt und hat in ihrer Biografie gezeigt, dass sie über den Tellerrand blicken kann“, so Cyriax. Das seien drei wichtige Voraussetzungen für ihre künftige Arbeit, der Kreis sei „Partner des Ehrenamtlichen“.

Die Kelkheimerin und studierte Juristin hat mehrere Jahre in Frankreich gelebt, wo sie unter anderem in der Stadtverwaltung der Kelkheimer Partnerstadt St. Fons und in einer Anwaltskanzlei in Marseille arbeitete. Seit 2018 arbeitete sie im Sozialamt des Main-Taunus-Kreises. Ehrenamtlich ist die dreifache Mutter Vorsitzende des Volksbildungswerkes Ruppertshain, außerdem aktiv beim Malteser Hilfsdienst. Sie leitete eine Krabbelgruppe der katholischen Pfarrgemeinde Ruppertshain und organisiert einen Kleiderbasar zugunsten des Fördervereins der Rossert-Schule. „Sie weiß auch aus eigener Erfahrung, was es heißt, sich ehrenamtlich zu engagieren“, fasst Cyriax zusammen.

Als Schwerpunkte ihrer Arbeit nennt Kuhn die Werbung für das Ehrenamt in der Gesellschaft und Hilfe für Vereine, beispielsweise bei der Beantragung von Fördermitteln. Sie wolle die Vereine auch darin unterstützen, Ideen zur Gewinnung von Nachwuchs zu entwickeln, und sie wolle auch Fortbildungsveranstaltungen anbieten.

Der Main-Taunus-Kreis ist einer von drei hessischen Landkreisen, der eine Position des Ehrenamtsbeauftragten geschaffen hat: „Darauf können wir stolz sein. Das zeigt, wie wichtig der Kreis das Ehrenamt nimmt“, sagt Kuhn. Die Position im Landratsamt wurde vor vier Jahren eingerichtet. Cyriax hob das Engagement von Kuhns Vorgänger Fiore hervor: „Er hat, als erster in dieser neugeschaffen Funktion, Pionierarbeit geleistet, auf der wir gerne aufbauen.“

Erreichbar ist Kuhn telefonisch unter 06192/201-1516 und per E-Mail unter claudia.kuhn@mtk.org. Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, findet Informationen auf der Internetseite des Main-Taunus-Kreises www.mtk.org (Suchbegriff: „Ehrenamt“).

Bild: Claudia Kuhn mit dem Ehrenamtspreis des Main-Taunus-Kreises

Bildnachweis: Main-Taunus-Kreis

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.