Gefährliche Körperverletzung durch Einsatz von Reizstoff

Tatzeit: Freitag, 09.10.2020, gg. 19:20 Uhr Tatort: 65239 Hochheim, Sandstraße, S-Bahnhof

(pol )Am Freitagabend kam es im Bereich des S-Bahnhofes in der Hochheimer Sandstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 16jährigen Geschädigten aus Hochheim und mehreren unbekannten Tätern. Dabei versuchte einer der Täter den Geschädigten mit einem Fahrradkettenschloss im Gesicht zu treffen, dies gelang jedoch nicht.

Ein weiterer unbekannter Täter setzte Pfefferspray ein und traf den Geschädigten damit im Augenbereich. Der Geschädigte wurde dadurch verletzt.

Zu drei Tätern liegen die folgenden Täterhinweise vor:

Täter 1 (Pfefferspray): dünn blonde Locken 1,75 m graue Trainingsjacke von Paris Saint Germain blaue Jeans vermutlich Italiener möglicher Name: Luca

Täter 2: dunklere Hautfarbe blauer Pullover Fahrradkettenschloss in der Hand

Täter 3: dick 1,75 m roter Pullover

Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

Zeugenhinweise werden bei der Polizeistation Flörsheim unter der Tel.-Nr.: 06145-547640 erbeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.