GRÜNE JUGEND Main-Taunus wählt neuen Vorstand

(ls/gj) – Am 22.02.2021 wählte die GRÜNE JUGEND Main-Taunus auf der digitalen Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand.

Zur Sprecherin wurde die 19-jährige Lily Sondermann aus Eschborn-Niederhöchstadt gewählt. Sie bildet künftig mit dem 22 Jahre alten Flörsheimer Onur Sümbül die paritätische Doppelspitze. Gemeinsam mit Boris Dyadyev (18) aus Kelkheim als Schatzmeister und der neuen frauenpolitischen Sprecherin Katharina Oberliessen (15) aus Schwalbach, bilden sie für ein Jahr den geschäftsführenden Vorstand. Nathalie Ferko (28) aus Hattersheim und Leander Ullmann (15) aus Bad Soden ergänzen den Vorstand tatkräftig als durch ihren Beisitz.

„Die anhaltende Chancenungleichheit für Frauen* und Minderheiten, rechte Ideologien und die viel unterschätzte Klimakrise bedrohen die Zukunft unserer Generation. Deswegen werden unsere Stimmen lauter und wir, die Jugend, setzen uns gemeinsam für eine lebenswerte Zukunft im MTK ein.“, erklärt Lily Sondermann. Onur Sümbül ergänzt: „Ich freue mich mit der GRÜNEN JUGEND im Superwahljahr die grüne und nachhaltige Idee engagiert voranzubringen.“

Katharina Oberliessen: „Es ist wichtig, noch mehr Frauen in die Politik einzubinden, sodass wir sicher sein können, dass ihre Interessen auch wirklich vertreten werden.“
Gedankt wurde bei dieser Gelegenheit allen aktiven Mitgliedern, die trotz den Herausforderungen der Corona-Pandemie ihr politisches Engagement verstärken und sich im MTK motiviert für eine klimagerechte, soziale Zukunft einsetzen.

Die GRÜNE JUGEND Main-Taunus trifft sich an jedem ersten Montag sowie jedem dritten Donnerstag im Monat – derzeit digital – um aktuelle politische Themen zu diskutieren und gemeinsame Aktionen zu planen. Interessierte Jugendliche oder junge Erwachsene bis 30 sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen sowie Terminankündigungen gibt es auf unserer Instagram-Seite: gj.mtk und unter www.gj-mtk.de.

Bild: Der neue Vorstand

Bildnachweis: GRÜNE JUGEND Main-Taunus

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.