Ein Jubiläumsgeschenk der musikalischen Art von Heribert Schlosser

(hkv/ps) – An einem geselligen Hochheimer Markt im Jahr 2019 saßen die Mitglieder des Hochheimer Kanu-Vereins (HKV) Manuel Feldmann, Alexander Kaus und Dominik Psotta an einem Imbisstand. Sie erblickten am Tisch gegenüber den Musiker und Sänger Heribert Schlosser, der gerade ein Konzert beim Stand H1 (ehem. Tonic Events) gespielt hatte und beschlossen, ihn auf seine Musik anzusprechen.

Seine eingängigen Lieder mit Ohrwurmgarantie, meist neue Texte auf bekannte Melodien, welche mit der legendären ersten Hochheimer CD „Hochheim Musikalisch“ im Jahr 2000 veröffentlicht wurden, sind nämlich bei vielen Vereinsmitgliedern und Hochheimern stetiger Begleiter in der Fastnacht, an und um den Hochheimer Markt, zum Weinfest oder sonstigen Hochheimer Abenden. Lautstark werden dabei mit kräftiger Stimme die Klassiker mitgesungen wie: ‚Weiherstroß‘, ‚Onn Markt in Hochem‘, ‚So schwätze mir in Hochem‘ oder‘ Moi Hochem‘.

So kam es im Gespräch mit Heribert dazu, dass vom anstehenden runden Vereinsjubiläum im Jahr 2021 erzählt wurde und die Schnapsidee entstand, ein Kanu-Lied für den HKV zu schreiben. Wie es so an Markt ist, vergingen die Stunden und die Idee verflog, bis diese beiläufig an mich weitergetragen wurde. Ich war begeistert. So kam das Jubiläum immer näher, und ich beschloss deshalb, mich per E-Mail über seine Homepage www.heribert-schlosser.de bei Heribert zu melden. Nach wenigen Tagen kam, vom sehr begeisterten Heribert, eine Antwort, und so begannen die kreativen Arbeiten an dem Lied. In vielen Telefonaten, die über das Jahr 2020 geführt wurden, haben wir uns zum Inhalt des Lieds und der Geschichte des Vereins ausgetauscht. Heribert, der sich sehr aufgeschlossen und interessiert zeigte, recherchierte auf der Vereinshomepage www.hochheimerkanuverein.de und machte bei Fahrradtouren nähere Bekanntschaft mit dem Bootshaus und dem Vereinsgelände. Bei einer kleinen Führung durch unser Bootshaus wurden ihm Boote und Vereinsraum vorgestellt. Er konnte das Flair des Bootshauses kennenlernen. Als er mir erzählte, dass das Lied ein Mitsing-Reggae werden sollte, mir folgende erste Zeilen vorsang, wusste ich, dass es ein Hit wird:

Grün und Weiß – deine Farben – Sie leuchten!

Hell und klar im Sonnenschein

H K V bleib’ du – Alleweil!

Uns‘re Perle vom Main!

Durch die zum Jahresanfang 2021 noch gültigen Versammlungsverbote konnte das Lied noch nicht aufgenommen werden. Trotzdem hat es Heri Schlosser geschafft, mit verschiedenen Online-Stream-Veranstaltungen wie „Six Songs“ etc., die noch alle auf seiner „Hohmpeedsch“ abrufbar sind, uns die Lock-Down- und Homeoffice-Tage musikalisch zu erheitern. Es wird jedoch hoffentlich möglich sein, gemeinsam mit Heribert, unserem Ehrengast zur 100-Jahrfeier am 4. und 5. September, das Lied mit geölter Stimme mitzusingen. Zu dieser Veranstaltung mit viel Livemusik am Samstag und Sonntag und dem 10er-Kanadier-Rennen ist schon jetzt jeder sehr herzlich eingeladen. Und bis dahin muss sich jeder selbst Gedanken machen, wie diese Zeilen des Refrains von Heribert in eine Melodie gepackt wurden:

H K V   –   Hochheimer Kanuverein

Am Main – wunderbar

Einhundert Jahr‘ / Bravo! – ja klar!

Wir bedanken uns recht herzlich bei Heribert, der viel Liebe und Arbeit in Musik und Text gesteckt hat und freuen uns auf viele schöne Abende mit Gesang. Ebenfalls bedanken wir uns vorab bei seinem musikalischen Kollegen Lutz Scheffler, dem Gitarristen und nicht minder bei Sascha Koenig, der für den Sound und die Tonaufnahmen zuständig sein wird und so erst den „HKV100-Reggae‘21“ ermöglicht.

Titelbild: Vereinslogo zum Jubiläum des Hochheimer Kanu-Vereins

Bild: Heribert Schlosser am Vereinshaus am Main

Bildnachweis alle Bilder: Hochheimer Kanuverein e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.