Scheine für Vereine – TUS Massenheim bedankt sich bei allen Spendern

(tus/kw) – Der Vorstand des TuS Massenheims begrüßt seinen neuen Interims-Sportwart Hans-Dieter Bernhardt, der seit April im Amt ist. Sein Vorgänger Dieter Bäuscher (siehe Foto) hatte nach vielen Jahren hohen Engagements sein Amt niedergelegt. Er bleibt dem TuS als Übungsleiter aber weiterhin erhalten.

Ein besonderer Dank geht an die Mainzer Volksbank, die 1000 Euro dem Verein spendete. Roland Reiß vom TuS Vorstand übernahm dankbar die Spende (siehe Foto). Das Geld wird eingesetzt für die Jugendarbeit.

Der Umbau des ehemaligen Stuhllagers zu einen Geräteraum ist fast abgeschlossen. Der Neubau des neuen städtischen Stuhllagers und die Versetzung der beiden Vereins-Garagen hat bereits stattgefunden. Im Juni wird der neue Geräteraum eingerichtet und der alte neu strukturiert.

Im Rahmen des aktuellen Hygienekonzepts sind derzeit folgende Sportaktivitäten möglich:

Badminton, Kinderturnen (7-14-Jährige), Lauftreff, Sportabzeichen und Tischtennis. Anmeldungen müssen vorab bei dem/der Übungsleiter/in erfolgen. Aufgrund der anstehenden Lockerungen wird hoffentlich das Sportangebot erweitert werden können. Die neuesten Informationen findet man stets auf www.tus-massenheim.de unter „Aktuell“.

Für die Aktion „Scheine für Vereine“ bedankt sich der TuS Massenheim ganz herzlich bei allen, die mitgemacht haben. Viele Mitglieder und Freunde des Vereins haben fleißig Scheine gesammelt. Ein großes Dankschön geht an Rewe Hochheim (Frankfurter Straße), Rewe Delkenheim und Nahkauf Wallau, wo der TuS Boxen zum Sammeln von Vereinsscheinen platzieren durfte. Die Scheine wurden eingelöst für ein 16er-Skin-Ball-Set „Softi“, einem 40er-Set Gymnastikseile und einem 10er-Set Handbälle, die vor kurzem eintrafen. Die Lieferung eines Maxi-Rollers und eines Ball-Carriers stehen aufgrund von Lieferschwierigkeiten noch aus. Aufgrund der Corona-bedingten Beschränkungen können die Sportgruppen, die sich diese Sportutensilien aussuchten, leider derzeit nicht trainieren. Aber alle hoffen auf bessere Zeiten.

Bildnachweis alle Bilder: TUS Massenheim e.V.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.