Kolping Familienwochenende: Ein schönes Wochenende unter dem Motto „Wasser ist Leben“

(mb/kofaho) –  An einem Freitag im September wurden in einigen Hochheimer Familien die Trolleys gepackt. Es ging für 9 Familien in das Kolping-Feriendorf Herbstein in den Vogelsbergkreis.  Die Wettervorhersage hat gehalten, was versprochen wurde, und die Kinder hatten außerhalb des Programms Spaß auf dem Waldspielplatz, der liebevoll zwischen alten Bäumen angelegt ist.

Das  Wochenende stand unter dem Thema „Wasser ist Leben“, gut organisiert von Tobias Bergmann.  Es gab intensive Gesprächsrunden sowie Diskussionen und das bestens vorbereitete Programm fand immer den Bezug zum Thema. Für die Erwachsenen wurde ein professioneller Kurs zur Seifenherstellung angeboten. Zeitgleich waren die Kinder unter der fürsorglichen Betreuung der Kolpingjugend eifrig mit Batiken beschäftigt. Als Ergebnis sind originelle, bunte T-Shirts und herrlich duftende Seifen entstanden.

Am Freitagabend machten sich alle in der Dunkelheit auf den Weg zur nahegelegenen Kreuzkapelle. Um 1854 gebaut, liegt sie mitten im Wald und versprüht mit ihrer traditionellen Fachwerkarchitektur und dem dahinter liegenden kleinen Friedhof ein besonderes Flair. An der Kapelle  angelangt, wurde Gitarre gespielt und gesungen. Danach ging es bei Kerzenschein auf den Rückweg.

Highlight für viele war das von der Kolpingjugend organisierte „Chaos-Spiel“ (ähnlich einer Schnitzeljagd). Hier hatten alle Altersklassen gemeinsam Ihren Spaß, beim Suchen nach Zetteln mit Nummern,  welche auf dem  Gelände verteilt waren. Auch mussten immer wieder Aufgaben gelöst, Wissensfragen beantwortet,  sowie Pantomimen oder Wettrennen gemeistert werden.

Traditionell abgeschlossen wurde das Wochenende mit einem Gottesdienst in freier Natur. Auch hier gab es Musik  und die Erlebnisse und Erfahrungen der letzten Tage flossen mit ein. Nach dem Gottesdienst und einem ausgiebigen Mittagessen traten alle satt und zufrieden die Heimreise an. Der 3-Tages-Trip war sichtlich gelungen.  Kommentar eines Sohnes auf der Heimfahrt:  „Ein schönes Wochenende, ein sehr schönes Wochenende!“

Bild: Die Teilnehmer des Wochenendes mit ihren vielfältigen Arbeitsergebnissen

Bildnachweis: Jonathan Pönitz

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.