Schritt für Schritt – Blasorchester Hochheim auf dem Weg zurück in die Normalität

(boh) – Das Blasorchester Hochheim holte am letzten Sonntag, den 19. September, nach 9 Monaten Verzögerung, seine Jahreshauptversammlung nach. Unter Einhaltung der aktuellen Bestimmungen trafen 28 Mitglieder des Blasorchesters Hochheim zur jährlichen Hauptversammlung in der Massenheimer Sport- und Kulturhalle zusammen, um sowohl die Ereignisse diesen und letzten Jahres zur Kenntnis zu nehmen, neue Beschlüsse zu fassen als auch Wahlen und Mitgliederehrungen abzuhalten. Danke für die treue Mitgliedschaft an alle Mitglieder des Blasorchesters Hochheim.

Am kommenden Sonntag, den 26. September, wird außerdem ab 16:00 Uhr das Benefizkonzert am Weinprobierstand in Hochheim am Main stattfinden. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die gesammelten Spenden werden in vollem Umfang dem Blasorchester Altenahr weitergeleitet, um beim Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe zu helfen.

Titelbild: Ehrung der Mitglieder vl: Christina Lindt (erste Vorsitzende), Kevin Herud (15 Jahre), Heinz Manskirsch (10 Jahre), Annika Tenbergen (25 Jahre), Jürgen Velten (40 Jahre), Manfred Lommatzsch (5 Jahre)

Bildnachweis: Blasorchester Hochheim

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.