Ausstellungseröffnung „Einfach“

(sf) Mit der Ausstellung „Einfach“, die am Sonntag, 26. September um 12 Uhr im Kunstforum Mainturm eröffnet wird, setzt sich die Reihe der Präsentationen mit Künstlerinnen und Künstlern dieser Region fort.

Angela Cremer, Nicole Fehling, Sandra Trösch und Uta Weil geht es um die Ästhetik des Einfachen, um eine Auslotung des scheinbaren Paradoxons zwischen der Schlichtheit und dem Komplizierten. Die vier Künstlerinnen aus Wiesbaden widmen sich mit ihren Arbeiten in den Medien Malerei, Graphik, Installation, Fotografie und Video dem Thema der Wahrnehmung. Allen Werken liegt das Spiel mit Facetten der Einfachheit, die Fokussierung auf Verdichtung, Wiederholung, Schlichtheit und Tiefe zu Grunde. Trotz formaler Gemeinsamkeiten entsteht in der Ausstellung im Geflecht von angedeuteten formalen Verknüpfungen und den unterschiedlich verwendeten Materialien ein spannendes, rhythmisiertes Gefüge aus Kontrastreichem.

Nach Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Bernd Blisch führt die Wiesbadener Kunstwissenschaftlerin Dr. Elke Ullrich in die Ausstellung der vier Künstlerinnen ein.

Die Ausstellung läuft bis einschließlich Sonntag, 21. November, und ist jeweils donnerstags von 18 bis 22 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, das Gebäude ist barrierefrei zugänglich.

Der Besuch der Ausstellung sowie der Besuch der Ausstellungseröffnung unterliegen aufgrund der aktuellen Inzidenzzahlen der 3G-Regel. Nur vollständig Geimpfte, vom Corona-Virus Genesene oder negativ Getestete können daran teilnehmen. Die jeweils am Tag des Besuchs gültigen Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten.

 

Bild: links oben Angela Cremer „Sequence“, 2021; rechts oben Nicole Fehling „o.T. Tragbares“, 2021 links unten Sandra Trösch „Fragile Frames N°5“, 2021; rechts unten Uta Weil „stabil-fragil“, 2020

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.