Handballspielgemeinschaft Hochheim/Wicker – Gelungener Saisonstart der C2-Jugend

(ks) Die C2 der HSG Hochheim/Wicker legte einen souveränen Start in der Bezirksliga A West hin. In der Vorbereitung hatten die Jungs von Florian Fuhrmann und Katja Schwarzer zwar den ein oder anderen Test bestritten, doch nach knapp zwei Jahren Pause tappte auch das Trainerteam ein wenig im Dunkeln, welche Leistung die aktuelle Mannschaft zu erbringen vermag und ob die zugewiesene Liga der Leistungsstärke entspricht. In der Corona-Pause stießen mit Jaron Bach, Simon Schleidt, Nelio Guidi (alle MainHandball) und Philipp Ritter (Wallau/Breckenheim) vier Spieler des jüngeren C-Jugend-Jahrgangs zum Team. Linkshänder Phoenix Schönherr schaffte nach einer engagierten Vorbereitung den Sprung in die neuformierte C1 und auch Otis Bachmann, Justus Manderscheid, Fabio Bergmann und Jannik Wollstädter absolvierten den Großteil der Vorbereitung mit der ambitionierten Truppe von Volker Rehm und Andi Zimmer und gehören aktuell zum erweiterten Kader.

TG Eltville – HSG Hochheim/Wicker 2                         17:29 (12:16)

HSG Hochheim/Wicker 2 – TuS Nordenstadt             33:21 (15:9)

Die ersten beiden Pflichtspiele bei der TG Eltville und gegen Nordenstadt stellten für die Jungs vor Torhüter und Kapitän Christian Ziegler keine größere Hürde dar. In beiden Spielen konnten die Trainer daher munter durchwechseln und allen Spielern viel Spielpraxis verschaffen. Auf eben dieser Spielpraxis sowie der individuellen und mannschaftlichen Weiterentwicklung liegt das Hauptaugenmerk des Trainergespanns für die Saison 2021/22. „Die Jungs müssen nach der langen Pause wieder in den Spielrhythmus kommen, Selbstvertrauen tanken und gewisse Grundlagen verinnerlichen. Außerdem wollen wir Spaß bei der Sache haben. Wenn wir die Spiele dann noch erfolgreich gestalten können, sind wir zufrieden“, so Trainerin Schwarzer.

Gegen die TG Eltville spielten: Christian Ziegler, Philipp Ritter (im Tor); Jannik Wollstädter, Jaron Bach (je 9), Nelio Guidi (4), Arne Bielau (3), Fabio Bergmann, Tim Cönen, Till Rühle, Fabian Oechsle (je 1) und Nico Kehlich.

Gegen den TuS Nordenstadt spielten: Christian Ziegler, Philipp Ritter (im Tor); Justus Manderscheid (9), Otis Bachmann (8), Till Rühle (6), Arne Bielau (3), Jaron Bach, Mika Wilkes, Fabian Oechsle (je 2), Nelio Guidi (1), Tim Cönen und Nico Kehlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.