Starker HSG-Nachwuchs – F-Jugend begeistert Trainer und Fans

(ja) – Das nennt man einen Auftakt nach Maß! Die F-Jugend der HSG Hochheim/Wicker hat am 13.11.2021 ihr erstes Turnier der Spielzeit 21/22 eindrucksvoll gewonnen.

Mit Spannung fieberten die beiden Trainer, Jens Allendorff und Johannes Hartmann, dem Turnier des TV Hofheim entgegen, war es doch der erste Gradmesser nach mehr als einem Jahr Corona bedingter Wettkampfpause.

Die zuvor deutlich gewonnenen Testspiele gegen die TSG Münster ließen bereits erahnen, dass die Kids als Team hervorragend harmonieren. Aber kann der HSG-Nachwuchs diese starken Leistungen auch regelmäßig auf die Platte bringen?

Sie können! Und wie! Frenetisch angefeuert von rund 50 mitgereisten Fans deklassierten die talentierten Handballer gleich im Auftaktspiel den TV Petterweil mit 77:0 (Zählweise: Ergebnis 11:0 x Anzahl der Torschützen).

Auch das zweite Spiel gegen Gastgeber Hofheim wurde deutlich mit 77:1 (11:1) gewonnen. Im letzten Spiel konnte Sachsenhausen mit 12:6 (6:3) bezwungen werden. Insbesondere die beiden ersten Spiele zeigten, welch großes Potenzial in der Mannschaft steckt. Jeweils sieben verschiedene Spieler standen am Ende auf der Liste der Torschützen. Besonders erfreulich waren auch die Art und Weise des Zusammenspiels und der gegenseitigen Unterstützung – getreu dem Motto der F-Jugend: Wir sind ein Team!

Zur Belohnung dürfen die Kids beim Heimspiel der HSG I , am 11.12.21 um 19:00 Uhr in der Wickerer Goldbornhalle, zusammen mit den Aktiven einlaufen. Eine wichtige Aktion, welche die Bindung an und die Identifikation mit dem Verein stärkt.

Insgesamt 26 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2013 und 2014 (und 2015) nehmen regelmäßig und mit großem Elan an den Trainingseinheiten dienstags und donnerstags teil. Neben dem handballspezifischen Grundlagentraining, der Förderung der motorischen Fähigkeiten und vielen Spielen liegt der Fokus der Übungsstunden vor allem in der praktischen Umsetzung des Gelernten. So ist die letzte halbe Stunde der 90-minütigen Einheiten grundsätzlich immer dem wettkampfnahen Handballspiel vorbehalten. Dass diese Struktur funktioniert, zeigen die starken Ergebnisse und vor allem der Spaß, den die Kinder in jedem Training, bei den Spielen der Turnierrunde und auch bei den Spielfesten zeigen.

Das nächste Turnier findet am 28.11.21 in Erbenheim statt. Am 05.12.21 folgt dann das Heimspiel in Hochheim.

Bild: Eine coole Nachwuchstruppe – die F-Jugend der HSG Hochheim-Wicker

Bildnachweis: Jens Allendorf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.