Ehrenamtspreis des Kreises wird vergeben – Bewerbung bis 25. Mai – Online-Abstimmung

(jol/mtk) – Noch bis 25. Mai können sich engagierte Bürgerinnen und Bürger um den Ehrenamtspreis des Main-Taunus-Kreises bewerben. Wie Landrat Michael Cyriax mittelt, wird der Preis in vier Kategorien vergeben; bewerben können sich Einzelpersonen und Gruppen. Übergeben wird er unter dem Motto „Miteinander – Füreinander im MTK“ am 29. Juni. Das Ehrenamt sei „Für ein Miteinander und Füreinander ist das Ehrenamt eine ganz zentrale Säule“, so Cyriax. Der „Mitmachkreis MTK“ wolle mit dem Preis einen Beitrag leisten, dieses Engagement weiter zu fördern. Die Auszeichnungen sind mit je 500 Euro dotiert.

Der Preis wird in vier Kategorien vergeben. So werden junge Engagierte und Gruppen bis 21 Jahren in den verschiedensten Bereichen gewürdigt. Außerdem werden Personen geehrt, die sich für Menschen mit Behinderung engagieren. In der dritten Kategorie werden Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet, die in einer ganz besonders herausragenden Weise oder über sehr lange Zeit aktiv sind. Ausgezeichnet werden schließlich auch Personen, die im Ehrenamt experimentieren und neue Wege gehen. Pro Kategorie vergibt der Kreis drei Preise.

Jede Person, Initiative und Institution im Kreis kann sich selbst oder jemand anderes für den Preis vorschlagen. Die Abstimmung läuft dieses Jahr online. Dazu müssen Vorschläge für den Ehrenamtspreis eingereicht werden unter der Mailadresse ehrenamt@mtk.org – mit Foto und einem kurzen Bewerbungstext. Dazu gehört auch eine Erklärung der Betroffenen, dass sie mit einer Preisverleihung und Veröffentlichung einverstanden sind. Die Bewerbungen können aber auch per Post eingereicht werden: Landratsamt, Ehrenamtsförderung, Am Kreishaus 1-5, 65719 Hofheim.

Wie das anschließende Abstimmungsverfahren läuft, an dem jeder teilnehmen kann, wird im Mai noch mitgeteilt.

Die Kategorien bildeten eine große Bandbreite der 1300 Vereine und Verbände im MTK ab, erläutert Cyriax. Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen; wegen der Corona-Pandemie hatte es aber eine Pause gegeben. Unterstützt wird die Aktion vom Land Hessen und der Taunus-Sparkasse.

Näheres zum Ehrenamtspreis gibt es auf der Internetseite des Kreises unter http://www.mtk.org/ehrenamt oder bei Claudia Kuhn (Tel. 06192-2011516).

Archivbild: Ehrenamtstag 2018

Bildnachweis: Main-Taunus-Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.