Sommerstadt – Schulungswochenende im Haus E1NS

(Ah) Am 06. und 07. Mai fand das diesjährige Schulungswochenende für die Betreuer der Sommerstadt am und ums Haus E1NS statt. Über 35 Teamer nahmen an diesem Wochenende teil.

Neben vielen „alten Hasen“, fanden sich in diesem Jahr auch zahlreiche neue Mitarbeiter, die zum Teil schon selbst als Kind in der Sommerstadt waren. So konnten sich manche Betreuer während verschiedener Lerneinheiten, z.B. der von Markus König zum Geldkreislauf der Sommerstadt, gemeinsam mit ihm an vergangene Ereignisse aus Kindheitstagen in der Sommerstadt erinnern.

In vielen kleinen Einheiten und Aktionen wurden die sogenannten Betriebsberater für ihre Tätigkeit innerhalb der Kinderspielstadt vorbereitet. Unter anderem wurden wichtige pädagogische Aspekte und Abläufe rund um die Kinderspielstadt vermittelt. Der Spaß kam an diesem Wochenende natürlich auch nicht zu

kurz. So konnten die Betreuer beispielsweise ein bisschen „Sommerstadt-Luft“ schnuppern, indem sie sich in die Rolle der Kinder begaben und eine Stadtführung, wie am ersten Sommerstadttag im kleinen Rahmen selbst erlebten. Hier wurden das Konzept und die Spielregeln der Kinderspielstadt schnell klar. Am Ende des Wochenendes waren sich alle einig: „Sommerstadt kann kommen und wir freuen uns schon sehr darauf.“

Informationen erhalten Interessierte bei Petra Pfeffermann im Amt Kinder und Jugend, Telefon 06146-601334 und 0176-15900145.

Hinweis zu den Fotos:
Bildrechte bei Stadt Hochheim am Main, fotografiert von Petra Pfeffermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.