Kleintransporter vollständig ausgebrannt – starke Ausbreitung verhindert

(fwh) – Am späten Nachmittag des 18. Juli gingen mehrere Notrufe in der Leitstelle Main-Taunus über einen in der Banhhofstraße brennenden Kleintransporter ein.

Noch auf der Anfahrt teilte die Leitstelle Main-Taunus den anrückenden Einsatzkräften mit, dass das Feuer auf mehre Büsche und Bäume, sowie auf einen weiteren PKW übergreift. Aufgrund dieser Information wurde das Einsatzstichwort erhöht, woraufhin die Feuerwehr Massenheim sowie zwei Großtanklöschfahrzeuge (GTLF) aus Flörsheim und Bad Soden zur Einsatzstelle alarmiert wurden. Von der Südanbindung in der Nähe der Autobahn war die Rauchsäule bereits zu sehen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte der Transporter bereits in voller Ausdehnung. Obwohl das Feuer entgegen den Informationen noch nicht auf den benachbarten PKW übersprang, war ein schnelles Eingreifen notwendig. Durch das Gefälle der Bahnhofstraße bewegte sich eine brennende Flüssigkeit in Richtung dieses PKW, konnte jedoch kurz bevor sie diesen erreichte durch den begonnenen Löschangriff gestoppt werden.

Mit dem in den beiden Hochheimer Löschfahrzeugen mitgeführten Wasser und dem Wasser des GTLF aus Flörsheim wurden daraufhin sowohl der brennende Transporter als auch die benachbarte Grünfläche mit Büschen und mehreren Bäumen über zwei Rohre gelöscht. Das GTLF aus Bad Soden konnte die Anfahrt abbrechen als absehbar war, dass es nicht mehr benötigt wird. Zwei Bäume mussten im Zuge der Nachlöscharbeiten von der Feuerwehr gefällt werden, da sich die Glut bereits in die Stämme hineingefressen hat und anders nicht gelöscht werden konnte. Außer dem Totalschaden am Transporter und den beiden gefällten Bäumen wurde die Straße durch die Wärmeeinwirkung und die geschmolzenen Kunststoffe des Transporters beschädigt. Menschen sind nicht zu Schaden gekommen.

An dem ca. zwei Stunden dauernden Einsatz waren insgesamt 25 Hochheimer und 6 Flörsheimer Feuerwehrkräfte sowie 2 Polizisten und 2 Stadtpolizisten beteiligt. Bilder:

Titelbild: Trupp im Löschangriff auf den Transporter

Bild: Einsatzstelle vom Küsterhaus aus

Bild: Löschangriff auf brennende Bäume

Bild:Gefällter Baum mit Brandspuren

Bildnachweis alle Bilder: Hendrik Zwaack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.