Fit und gesund inklusiv – Sporterlebnistag Inklusion lief in der Heiligenstockschule Hofheim

(jol/mtk) – Rund 250 Besucherinnen und Besucher sind zum Sporterlebnistag Inklusion gekommen. Wie Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, hatte der Behindertenbeirat des Main-Taunus-Kreises gemeinsam mit dem Sportkreis Main-Taunus und dem Deutschen Gymnastikbund dazu eingeladen. Der 5. Sporterlebnistag lief auf dem Gelände der Heiligenstockschule in Hofheim.

Nach zwei Jahren Corona-Pause wurden in kleinerem Rahmen inklusive Sport- und Spielmöglichkeiten geboten, und Besucher konnten sich an Ständen über Angebote und Unterstützung informieren.

Overdick zieht eine positive Bilanz: „Wir haben, wenn es auch ein kleinerer Rahmen war, Behinderte und Nichtbehinderte zusammengebracht. Der Tag verband Fitness mit Inklusion.“ Sie hebt auch das Engagement der beteiligten Vereine und Institutionen hervor: „Sie alle wirken zusammen, um die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Vereins- und Breitensport zu fördern und den Inklusionsgedanken weiter zu verbreiten.“

Bild: Der Sporterlebnistag 2022

Bildnachweis: Main-Taunus-Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.