Lions: Kulinarischer Genuss und Informationen

Gut gelaunte Lionsmitglieder werben für die gute Sache (von links nach rechts): Marcus Neuhaus und Michael Illner haben den Lions-Pass initiiert, Past-Präsident Alexander von Renz preist den aktuellen Lionswein an, Vizepräsident Prof. Dr.-med. Sven Kantelhardt konnte zum nächsten Impftermin und Kai Gundlach zu den Konzertaktivitäten Auskunft geben. Foto: Lions Club Hochheim-Flörsheim, Holger Nicolay

(hn) Am vergangenen Samstag informierte der Lions Club Hochheim-Flörsheim auf dem Hochheimer Wochenmarkt über seine aktuellen Projekte, zudem fand der aktuelle Lionswein wie auch der Lions-Pass zahlreiche Abnehmer.

„Wir wollen uns regelmäßig in der Öffentlichkeit zeigen, und da bietet sich der Wochenmarkt einfach an“, erläuterte Initiator Kai Gundlach, während dessen Präsidentschaft sich der Lions-Club im März 2021 erstmals auf dem Hochheimer Wochenmarkt präsentiert hatte, die Öffentlichkeitsarbeit.

Neben ihm gaben die vier Lionsmitglieder Past-Präsident Alexander von Renz, die Vizepräsidenten Prof. Dr.-med. Sven Kantelhardt und Marcus Neuhaus sowie Michael Illner Passanten und Einkaufenden bereitwillig Auskunft zu den Projekten des Lions Clubs. Dieser generiert – vereinfacht gesprochen – durch Benefizaktivitäten wie dem Lionswein und dem Lions-Pass, aber auch durch Konzerte Einnahmen, die dann wiederum an soziale Einrichtungen oder kulturelle Projekte gespendet werden.

Begünstigte dieser Aktionen sind beispielsweise Hochheimer und Flörsheimer Schulen, die lokalen Jugendfeuerwehren und Hilfsaktivitäten zugunsten Geflüchteter. Ein großer Projektpartner ist das Antoniushaus, eine Hochheimer Einrichtung für Menschen mit Beeinträchtigungen. Deren Schüler werden durch die finanzielle Unterstützung der Lions bald wieder einen rasanten Bootsausflug auf dem Rhein unternehmen können.

Neu im Angebot ist der „Lions-Pass“. Bei dieser um Dienstleistungen und Vereinsangebote ergänzen Variante des beliebten Schlemmerpasses werben hiesige Weingüter, Dienstleister, Vereine und Gastronomen um neue Kunden, indem sie über das von den Lions initiierte Gutscheinheft Rabatte oder Extras anbieten.

Wer dieses ideale Weihnachtsgeschenk, dessen Gutscheine auf 56 Seiten das gesamte Jahr 2023 eingelöst werden können, erwerben möchte, dem sei der nächste Lions-Termin ans Herz gelegt:

Die Lions impfen wieder

Am Samstag, den 26. November ist der Lions Club Hochheim-Flörsheim wieder um auf dem Hochheimer Wochenmarkt vertreten, um Booster-Impfungen mit Impfstoff, der auf die neuen (Sub-) Varianten des Coronavirus‘ angepasst wurden, anzubieten. Wie gewohnt können sich nicht nur die Impfwilligen, sondern alle Besucher des Hochheimer Wochenmarktes mit einer frisch gegrillten Bauernbratwurst stärken sowie den Lionswein und den Lions-Pass zu erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.