Kategorie: Tierschutz

0

Schutz für bedrohte Schmetterlinge – Kreis untersucht Bestände des Ameisenbläulings – Klimawandel wirkt sich auf Bestände aus

(kf/mtk) – Der Main-Taunus-Kreis setzt sich gezielt für den Schutz zweier seltener Schmetterlingsarten ein. Wie Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, untersucht ein Gutachter im Auftrag des Kreises die Bestände des Hellen und Dunklen Ameisenbläulings. Daraus würden Maßnahmen zum Naturschutz...

0

Geflügel muss in den Stall – Beschränkungen zum Schutz gegen Vogelgrippe – Neues Merkblatt des Main-Taunus-Kreises

(jol/mtk) – Als Vorsichtsmaßnahme zum Schutz gegen die Vogelgrippe muss Geflügel in bestimmten Gebieten des Main-Taunus-Kreises ab dem heutigen Samstag im Stall gehalten werden. Wie Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, gilt die entsprechende Allgemeinverfügung in den flussnahen Gebieten der...

0

Main-Wasserkraftwerk Kostheim: Bau des verbesserten Fischaufstiegs beginnt

Bund beteiligt sich an dem 4,8-Millionen-Euro-Vorha-ben. Die WKW Staustufe Kostheim/Main GmbH & Co. KG (WKW) wird den Fischaufstieg landseitig um das Wasserkraftwerk verbessern. Die vorgelegten Planungen für einen zusätzlichen, kraftwerksnahen Fisch-Einstieg hatte das Regierungspräsidium Darmstadt im Oktober 2017 genehmigt....

0

Nachhaltigste Marke Deutschlands

(dem) Demeter ist 2020 weiter gewachsen: Deutschlands ältester Bio-Verband, der die ganze Wertschöpfungskette abdeckt, hat viele neue Mitglieder aufgenommen, die biodynamisch bewirtschaftete Fläche ausgedehnt, und die Umsätze am Markt sind stark gewachsen. Verbraucher*innen haben Demeter 2020 in einer repräsentativen...

0

Green Deal statt Trauerspiel!

Es ist noch nicht zu spät: Demeter ruft die Amtschefinnen und -chefs der Agrarministerien auf, sich am kommenden Freitag für eine zielorientierte Agrarpolitik einzusetzen. Dafür braucht es eine stimmige Grüne Architektur und eine ambitionierte Umschichtung in die Programme der...

0

Tierwohl – 49 Verbände fordern Frau Klöckner auf!

Ein breites Bündnis von 49 Organisationen aus dem Umwelt-, Entwicklungs-, Landwirtschafts- und Lebensmittelbereich, darunter die bekannten Bioland und Demeter, fordern mehr Fairness im Lebensmittelhandel. Der angekündigte Gesetzentwurf muss die Einkommenssituation von Erzeugerinnen und Erzeugern und den Lebensstandard der ländlichen...

1

Neues aus dem Storchennest

Gestern wurden die beiden jungen Störche „Calardis und Souvignier“ aus dem Storchennest auf dem Weingut Schreiber beringt. Nebenbei hat der Vogelwart Horst Usinger nach den beiden Elternvögeln geschaut und festgestellt, dass der Vater aus Wiesbaden-Schierstein kommt und die Mutter...

0

Kinder und Hunde

(mm) Im Familienzentrum Mamma mia e. V. findet am Samstag, 14. September 2019 von 15.00 bis 17.00 Uhr ein Workshop für Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren statt. Beantwortet werden unterschiedliche Fragen: Sind Hunde immer zum Spielen...

0

Nachhaltigkeit hautnah erleben – Gemeinsames Fotoprojekt vom MTK und dem Opel-Zoo für Schüler der Pestalozzischule

(sak/mtk)Schüler der Pestalozzischule aus Hofheim haben sich im Rahmen des Fotoprojektes „ZooM“ vom Jugendbildungswerk des Jugendamtes interaktiv mit dem Thema Nachhaltigkeit befasst. Ziel der Kooperation mit dem Opel-Zoo war es, die sozialen Kompetenzen der Kinder zu stärken und gleichzeitig...

0

Wildtier gefunden … was tun? – Main-Taunus-Kreis informiert in Flyer über richtiges Handeln

(jol/mtk) – Informationen zum Umgang mit Wildtieren bietet eine neue Broschüre des Main-Taunus-Kreises. Wie Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, gibt der kleine Flyer kompakte Tipps zum Verhalten, wenn man beispielsweise verletzte oder verirrte Tiere findet. „Wir geben damit praktische Tipps...

0

Bienenfreundliches Hessen: 1.600 Hektar zusätzliche Blühstreifen angelegt

Landwirtschaftsministerin Priska Hinz stellt Gemeinschaftsinitiative mit Hessischem Bauernverband und Landesverband Hessischer Imker vor Karlheinz Rück (Betriebsleiter Rosenhof), Manfred Ritz (Vorsitzender Landesverband Hessischer Imker), Thomas Kunz (Vizepräsident Hessischer Bauernverband), Landwirtschaftsministerin Priska Hinz und Peter Voss-Fels (Generalsekretär Hessischer Bauernverband) an einem...

0

Tiere nahe am Hof schlachten – Tagung im Main-Taunus-Kreis brachte Halter aus der Region zusammen

(jol/mtk) – Durch hofnahes Schlachten sollen Tieren lange Transportwege und damit unnötiges Leid erspart werden. Das ist das Ziel einer Initiative von Landwirten in Zusammenarbeit mit dem Main-Taunus-Kreis und dem Amt für Ländlichen Raum. Wie Landrat Michael Cyriax und...

0

Artenvielfalt am Landratsamt – Main-Taunus-Kreis bringt Nistkästen an 

(jol/mtk) – Mit weiteren Nistkästen am Landratsamt will der Main-Taunus-Kreis einen Beitrag zum Artenschutz leisten. Wie Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, werden dort derzeit Nistkästen für Haussperlinge, Mauersegler und Fledermäuse angebracht. „Wir ergänzen damit unsere Aktivitäten in den Anlagen am...

0

Wildtiere in Ruhe lassen – Brut- und Setzzeit hat begonnen: Kreis appelliert an Hundebesitzer

(jol/mtk) – Hundebesitzer sollten in den kommenden Wochen ihre Tiere nicht fernab von Wegen laufen lassen. Wie Kreisbeigeordnete Madlen Overdick erläutert, könnten sie Vögel und Wildtiere stören, die gerade brüten oder frisch Nachwuchs bekommen haben. „In dieser sensiblen Zeit...

0

Sondermüll wird gesammelt

Die Rhein-Main Abfall GmbH sammelt am Freitag, 14. Dezember, von 16 Uhr bis 17.30 Uhr an der Goldbornhalle in Wicker Sonderabfall in kleinen Mengen aus privaten Haushalten und Kleinbetrieben. Um unnötige Zurückweisungen am Entsorgungsfahrzeug zu vermeiden, sind bei der...

0

Experten für Fisch und Jagd – vier Fachleute im Main-Taunus-Kreis als Behördenberater ernannt

(jol/mtk) – Für die fachliche Beratung im Jagd- und Fischereiwesen sind im Main-Taunus-Kreis vier Experten ernannt worden. Wie Kreisbeigeordneter Johannes Baron mitteilt, übergab er im Landratsamt die entsprechenden Urkunden. Der naturnahe Main-Taunus-Kreis sei auch Fischerei- und Jagdgebiet, so Baron:...

0

Dem Nachwuchs ein Heim gezimmert

(mf/kofaho) Hochheimer Kinder trafen sich im Vereinshaus, um den ersten Frühlingsboten noch schnell ein Zuhause zu zimmern: Gemeinsam galt es einen Nistkasten für die demnächst brütenden Singvögel im heimischen Garten zu bauen. An vorbereiteten Bauplätzen lagen zugeschnittene Bretter, die...

0

Biosphärenregion Rheingau-Main-Taunus?

Gestern im Sonnenschein auf dem Turm des Kellerskopfes fiel der Startschuss für eine Machbarkeitsstudie zu einer möglichen Biosphärenregion im Gebiet der Stadt Wiesbaden, des Rheingau-Taunus-Kreis und des Main-Taunus-Kreis unterstützt vom Land Hessen. „Hessen hat mit dem „Biosphärenreservat Rhön“ an...

0

Verletztes Nutria

TÄTIGKEIT In einem Garten in der Hochheimer Südstadt wurde ein verletztes Nutria eingefangen und in die Wildtierauffangstation Frankfurt gebracht. Mehr Info zum Wildtierschutz: www.wildtierschutz-deutschland.de  EINSATZ 02.02.2017 / 09:55 Dauer: 1 Std. 30 Min. Ort: Mainweg Einsatzart: H TIER 1...

0

MTK warnt vor illegalem Handel mit Welpen

„Nur bei seriösen Händlern kaufen“ (jol) Der Main-Taunus-Kreis warnt vor Handel mit illegal eingeführten Welpen. Wie Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, seien die jungen Hunde oft nicht gegen Tollwut geimpft oder auch schwer krank: „Auf eine korrekte und legale Einfuhr...