Ein Gedanke zu „Bau ´mal wieder“

  • 5.  Januar 2019 um 15:05

     Permalink

    Dem Kommentar von Klaus-Peter König kann ich nur zustimmen. Die Josefsgesellschaft, der ich persönlich immer sehr kritisch gegenüber stand und weiterhin stehe, hat der Stadt Hochheim am Main und deren mehrheitlich politisch Verantwortlichen einen Bärendienst erwiesen.
    Ich fordere als Bürger und ehemaliger Stadtverordneter den Magistrat der Stadt Hochheim am Main auf, per Fristsetzung, so wie dies Herr König in seinem Kommentar aufgezeigt hat, der Josefsgesellschaft gegenüber zu treten.
    Ich kann nur hoffen, das das Deutsche Rote Kreuz bereit ist, das Altenpflegeheim zu bauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.