Ehrung für Robert Oerter

(sf) Im Dezember vergangenen Jahres hatte die Flörsheimer Stadtverordnetenversammlung beschlossen, dem Ende Oktober 2018 aus seinem Amt als ehrenamtlicher Stadtrat ausgeschiedenen Robert Oerter den Ehrentitel „Ehrenstadtrat“ zu verleihen. Nun hat Bürgermeister Dr. Bernd Blisch die zugehörige Urkunde an den Geehrten übergeben.

Blisch dankte Oerter recht herzlich für dessen jahrzehntelange Tätigkeit in den städtischen Gremien. Im Jahr 1977 hatte Robert Oerter seine kommunalpolitische Tätigkeit als Mitglied der Stadtverordnetenversammlung begonnen. Ehe er im Jahr 1993 als ehrenamtlicher Stadtrat Mitglied des Magistrates wurde, nahm Oerter unter anderem die Aufgabe des stellvertretenden Stadtverordnetenvorstehers wahr, gehörte dem früheren Ausschuss für Kultur, Jugend und Sport sowie dem Haupt- und Finanzausschuss an. Außerdem wirkte er in verschiedenen Kommissionen mit. Insgesamt hat Robert Oerter mehr als 41 Jahre lang kommunalpolitische Ämter in Flörsheim am Main bekleidet.

Bildunterschrift: Bürgermeister Dr. Bernd Blisch (r.) dankte Robert Oerter (l.) für dessen jahrzehntelanges Engagement.

Foto: Stadt Flörsheim am Main

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.