Fähre zwischen Rüsselsheim und Flörsheim

Fährverbindung
(sf) Am Mittwoch, 1. Mai, und am Sonntag, 5. Mai, wird eine Fährverbindung zwischen Rüsselsheim und Flörsheim am Main eingerichtet. Das Schiff legt am Mittwoch, 1. Mai, und am Sonntag, 5. Mai, jeweils stündlich zwischen 11.30 Uhr und 18.30 Uhr am Flörsheimer Konrad-Adenauer-Ufer in Richtung Rüsselsheim ab. In Rüsselsheim startet die Fähre nach Flörsheim zwischen 11 Uhr und 19 Uhr immer zur vollen Stunde.

Erwachsene zahlen für die einfache Fahrt 2,50 Euro, Kinder 1,50 Euro. Die Familienkarte kostet sechs Euro. Ein Fahrrad mitzunehmen kostet einen Euro. 

Dieses Jahr wird die stattliche Robert Stolz der Charterliner GmbH den Fährverkehr übernehmen. Weitere Infos und technische Daten unten.

Mainfest
In Rüsselsheim lädt vom 1. bis 5. Mai das Mainfest mit großem Vergnügungspark und Rahmenprogramm zum Besuch mit der ganzen Familie ein. Programm_Mainfest_2019

Oldtimerwochenende
In Flörsheim am Main veranstalten die Oldtimerfreunde Kelsterbach-Flörsheim am Samstag, 4. Mai, und am Sonntag, 5. Mai, jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr, ihr Oldtimerwochenende auf dem Festplatz hinter dem Bootshaus. Einen Vorgeschmack auf die große Schau gibt es bereits am Mittwoch, 1. Mai, 10 Uhr bis 18 Uhr, wenn die Oldtimerfreunde rund um den Berliner Brunnen am Mainufer einige ihrer historischen Fahrzeuge präsentieren.

Infos zur „Robert Stolz“:

Robert Stolz am Anleger in Bingen am Rhein

Historie
Nach rund siebenmonatiger Bauzeit auf der Lux-Werft in Bonn/Mondorf fand am 16.11.1981 der Stapellauf statt. Der Innenausbau des Schiffes wurde anschließend in Eigenarbeit der Charterliner GmbH durchgeführt. Am 27.03.1982 erfolgte die Schiffstaufe durch die Witwe des Namensgebers, Frau Einzi Stolz.

Technische Daten

Maße
Länge: 35,75 m, Breite: 7,20 m , Höhe: 9,15 m, Tiefgang: 1,30 m

Antrieb
Hauptmaschinen: 2 x MAN Schiffsmotoren (Gesamtleistung 384 kW/522 PS), Antrieb:  2x Schottel Ruderpropeller, Stromerzeugung: 2x Mercedes a‘ 95 kW/130, Bugstrahlmotor: Mercedes 44 kW/60 PS

Technische Ausrüstung
Radar, 3x Rheinfunk, Wendeanzeige, Pilot, Echolot, GPS, Telefon

Familie van de Lücht und Crew

Beitragsbild: Mit Dank zur Verfügung gestellt von der Charterliner GmbH

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.